Verwandte Themen

Vorfahrt Schikane Dorfstraße Auto gegen Fahrrad?

Hallo, ich frage mich, wer hier Vorfahrt hat.

Klar ist bei zwei Autos bleibt das Auto, welches zuerst das Hindernis erreicht stehen. Aber bei einem Fahrradfahrer und einem Autofahrer die gleichzeitig dort ankommen, muss wer stehen bleiben. Laut Straßenverkehrsordnung muss der Fahrradfahrer rechts fahren (<80cm zum Fahrbahnrand) und der Autofahrer darf an Hindernissen nicht in vorbeifahren, wenn er den Abstand von 1,5m nicht einhalten kann. Zudem würde ich sagen, dass der Fahrradfahrer nicht in den Gegenverkehr fahren muss, um an dem Hindernis vorbeizukommen, während der Autofahrer das muss. Die Schikanen sind natürlich auch nur für zu schnell fahrende Autofahrer aufgestellt worden. Vielen Dank für die Hilfe.

oder:

https://ibb.co/dK78sgnh

https://ibb.co/x5F2HhX

Hier StVo von 2013:

Fahren auf der Fahrbahn (§ 2 Abs. 1 und 2 StVO)

Wenn kein beschilderter Radweg vorhanden ist, dürfen Radfahrer die Fahrbahn benutzen. Dort gilt wie sonst auch das Rechtsfahrgebot. Radfahrer müssen also rechts am Fahrbahnrand fahren. Aber wie weit rechts ist das? Durch den Rinnstein, wo sich Schmutz und Scherben sammeln? Oder nahe an parkenden Autos vorbei, deren Türen sich plötzlich öffnen? Besser nicht! Etwa eine Autotürbreite Abstand (mehr als 1 Meter) kann bei parkenden Autos angemessen sein, sonst et- was weniger (0,80 m). Gemeint ist dabei immer der Abstand vom Lenkerende.

Vorbeifahren (§ 6 StVO)

Wollen Autofahrer an Hindernissen (z. B. Fahrbahnverengungen, parkende Autos) auf ihrer Seite der Fahrbahn vorbeifahren, müssen Sie entgegenkommende Radfahrer vorher durchfahren lassen, wenn nicht genug Raum für beide vorhanden ist, um gefahrlos zu passieren. Radfahrer dürfen nicht auf den Gehweg oder in den Rinnstein abgedrängt werden, denn dort steigt das Unfallrisiko!

Vorfahrt Schikane Dorfstraße Auto gegen Fahrrad?
Autofahrer 0%
Fahrradfahrer 0%
Sicherheit, Recht, StVO

Meistgelesene Fragen zum Thema Sicherheit