Auf -und Zuschließen funktioniert nicht

3 Antworten

Hallo,

Falls du dich mit Kleinreparaturen auskennst, dann versuche es damit, die Türverkleidung auszubauen. Dort solltest du sehen können, ob sich einen Feder gelöst hat oder vielleicht hat sich irgendein Verbindungsteil gelöst. Es kann sein, dass du das Problem so beseitigen kannst. Viel Glück

Hey.

Klingt danach, dass das Türschloss kaputt ist bzw. innen drinn was gebrochen ist. Am besten du bringst dein Auto in die Werkstatt. Es ist dauert normalerweise nicht lange, dieses zu wechseln...

solltest du zur Werkstatt damit

Wie kann man sich gegen Betrug an ital. Tankstellen wehren?

Gestern war ich für ein Autovermietung aus Rosenheim im Auftrag des ADAC als Transferfahrer nach Italien unterwegs, um einem Kunden einen Transporter für die Motorradrückbringung nach seinem Heimatort zu zustellen. An einer Autobahntankstelle, kurz nach Bologna Richtung Ancona musste ich tanken. Ich fuhr an eine Zapfsäule für Selbstbediener und tankte mein Auto für 90,50€ auf. Beim bezahlen gab ich dem Tankwart 100€ und suchte in meiner Geldbörse nach einem 50ct Stück um 10€ zurück zu bekommen, der Tankwart zeigte mir einen 20€ Schein und meinte dies ist zu wenig um die Rechnung von 90,50€ zu begleichen. Verwirrt schaute ich den Tankwart an und ich sagte ihm, dass ich ihm einen 100€ Schein gegeben hätte, was er aber verneinte. Ich konnte leider nicht das Gegenteil beweisen. Darauf gab ich ihm noch einen 100€ Schein und bekam dann 10€ zurück. Beim weiterfahren ging diese Sache mir nicht mehr aus dem Kopf, ich blieb stehen und habe in meiner Geldbörse nach geschaut, wobei mir sofort auffiel, ich hatte in Deutschland 2 Stück 100€ Scheine eingesteckt, jetzt waren beide fort. Also was lässt sich daraus schließen? Ich bin einem Betrug auf gesessen! Da ich sehr oft in Italien unterwegs bin, werde ich nicht mehr an einer Zapfsäule bezahlen, sondern direkt im Tankstellenshop. Dafür hatte ich 14 Stunden gearbeitet um mit nichts nach Hause zu kommen, da verliert man die Lust an der Arbeit.

...zur Frage

Golf 5 Gti Beschleunigungsprobleme?

Hallo, undzwar habe ich folgendes Problem. Habe einen Golf 5 Gti 2.0 bj2006. hatte vor kurzem einen Motorschaden, habe mir dann einen gebrauchen Motor gekauft bj2007 mit 61000km. der Motor läuft auch einwandfrei. Nun das problem mein Fahrzeug wurde etwas getunt und hat somit mehr leistung, Original 200PS und jetzt ca 280ps aber seit dem der andere Motor verbaut ist fehlt mir die Leistung, wenn der Motor aus ist und ich ihn wieder an mache ist die leistung für die ersten 500m da und beschleunigt auch wie er sollte, aber nach ca 500 metern ist die beschleunigung wieder weg. Heute bin ich zur arbeit gefahren ca 100km die ersten 40-50km war 0 leistung da und dann plözlich kam die leistung wieder so wie es eigentlich sein sollte ca 5-10km lang dann war sie wieder weg. und ca 5km bevor ich angekommen bin kam sie wieder also ist die beschleunigung mal da und mal nicht. aber jedesmal wenn die volle leistung da war hat der Motor leicht angefangen zu ruckeln. habe auch eine BAR anzeige verbaut, wenn die leistung da ist habe ich ca 1,2 BAR drauf und wenn sie weg ist ca 0,4 BAR. Baut irgendwie kein Ladedruck auf oder nicht immer. Woran könnte das liegen? das die leistung mal da ist und mal nicht? ich habe aber auch nicht die 90 Grad Motor temperatur liegt immer so bei 70-75 Grad.

zum Tuning: Softwareanpassung von FTS, Downpipe 3zoll von bbm Motorsports, ansaugung von HG Motorsports.

...zur Frage

Ford Fiesta Reifen lässt sich nicht wechseln

Hallo,

ich weis die Frage ist nun vielleicht etwas seltsam aber ich weis einfach keinen Rat mehr. Und zwar wollte ich den rechten Hinterreifen wechseln, sprich von Winter- auf Sommerreifen. Allerdings bewegt er sich kein Stück. Bei den Vorderreifen war das Wechseln kein Problem und auch beim linken Hinterreifen ging es, nachdem man ordentlich Cola und WD40 drüberlaufen lies. Nur bei diesem einen Reifen will es nicht funktionieren. Wir haben alles versucht, sind mit leicht geöffneten Muttern kurz gefahren, haben von hinten mit einem Gummihammer auf das Rad geschlagen, einen Abzieher benutzt, Cola und WD40 ohne ende hingesprüht aber es will einfach nicht runter gehen.

Vielleicht habt ihr noch einen Tipp der uns helfen könnte, weil deswegen extra in die Werkstatt fahren erscheint uns übertrieben.

Vielen Dank im Voraus ;)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?