Darf man auch bei starkem Regen die Nebelschlussleuchte einschalten?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Nebelschlußleuchte darf ausschließlich bei Nebel eingeschaltet werden, aber nicht bei starkem Regen oder Schneefall.

Begründet wird das mit der Blendgefahr des nachfolgenden Verkehrs durch die hohe Lichtleistung.


§ 17 StVO Beleuchtung

(3) Behindert Nebel, Schneefall oder Regen die Sicht erheblich, dann ist auch am Tag mit Abblendlicht zu fahren. Nur bei solcher Witterung dürfen Nebelscheinwerfer eingeschaltet sein. Bei zwei Nebelscheinwerfern genügt statt des Abblendlichts die zusätzliche Benutzung der Begrenzungsleuchten. An Krafträdern ohne Beiwagen braucht nur der Nebelscheinwerfer benutzt zu werden. Nebelschlußleuchten dürfen nur dann benutzt werden, wenn durch Nebel die Sichtweite weniger als 50 m beträgt.


Und was viele gern vernachlässigen:

Liegt die Sicht unter 50m dann darf nach §3 StVO Abs.1 auch nur max. 50km/h gefahren werden, wird die Sicht wieder besser - dann die Nebelschlußleuchte aus!

Aber solange das nur 10€ bzw.15€ Verwarnungsgeld kostet scheint es manch einen nicht zu interessieren da er dadurch Andere blendet...

Nein, nur bei Nebel!! Ich ärgere mich auch immer wieder über Leute, die bei Regen mit der Schlussleuchte fahren. Gerade das Bremssignal ist dann nicht mehr so gut zu erkennen.

Die Nebelschlussleuchte darf im Gegensatz zu den Nebelscheinwerfern nur bei starkem Nebel, der eine Sichweite von weniger als 50m verursacht eingeschaltet werden. Die Nebelscheinwerfer dürfen auch bei schlechter Sicht durch Regen oder Schnee eingesetzt werden.

Kann ich Scheibenwischer reparieren?

Hm, ärgerlich: Der vor kurzem gekaufte Scheibenwischer vorne ist scheinbar auf einem Stück nicht mehr anliegend, genau im Sichtbereich. Es wird also gut gewischt, nur ein kleiner Streifen Wasser bleibt auf der Scheibe. Kann man das Gummi wieder richten oder muss ein neuer Wischer her? Und wie passiert so was überhaupt bei neueren Teilen?

...zur Frage

Muss ein Heckscheibenwischer beim TüV funktionieren?

Hallo! Ich muss bald zum TüV. Allerdings funktioniert seit kurzem mein Heckscheibenwischer nicht mehr - keine Ahnung warum. Nun frage ich mich, ob der für den TüV überhaupt funktionieren muss, weil ja viele Modelle gar keinen Heckscheibenwischer haben... Dann kann der ja auch nicht Pflicht sein, oder?

...zur Frage

Cabrio fahren ohne nass zu werden?

Nachdem ich das Phänomen jetzt vor kurzem mal auf einem vollverkleideten Motorrad erleben durfte, fiel mir letztens ein wie es eigentlich um Cabrios bestellt ist. Wenn man konstante 80 km/h + auf der Landstraße/Autobahn fährt, wird es dann überhaupt nass im Cabrio?

...zur Frage

Was tun gegen ewiges Qietschen der Scheibenwischer?

Sie quietschen und quietschen und quietschen... Allerdings finde ich keine Beschädigungen. Woran kann das liegen?

...zur Frage

Wie entsteht Aquaplaning?

Habe mich heute morgen auf dem Weg zu Arbeit gefragt wie genau Aquaplaning entsteht. Kann mir das einer erklären?

...zur Frage

Bei Regen Fenster offen gewesen. Kommt Versicherung für evtl. Schäden auf?

Ein grauenvoller Morgen... Musste mit Erschrecken heut morgen feststellen dass bei meinem Auto alle Fensterscheiben offen waren. Das komische nur, ich kann es mir absolut nicht erklären WIE das passiert ist. Entweder steigt bei mir nachts der Vermieter unbemerkt ein oder ich muss den AUF-Knopf der Fernbedienung beim in die Wohnung gehen ausversehen länger betätigt haben (Schlüssel in der Hand und vollbeladen mit Gepäck). Wie gesagt ich habe dafür keine Erklärung! Schließlich hat es (wie sollte es auch anders sein) heute Nacht ordentlich geregnet. Natürlich ist alles schön abgesoffen. Aber nun meine Frage: Würde irgendeine Versicherung für evtl. Folgeschäden aufkommen? z.B. Ausfall der elektr. Fensterheber oder Sitzheizung? Ich mein ich war mir ja der offenen Fenster nicht bewusst. Es war also so ne Art Fehlbedienung?!?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?