Welchen Sinn hat das Nachlaufen des Lüfters bei stehendem Motor?

2 Antworten

Der Lüfter wird mittels Temperaturgebeber gesteuert. Der gibt z. B. bei einer Temperatur von 90 grad das Signal, dass der Lüfter zusätzlich zur Fahrtluft kühlen soll. Stellst du das Auto mit einer Temperatur von 95 grad ab, läuft der Lüfter bis 89 grad im Kühlsystem erreicht sind. Das einmal simpel erklärt.

Durch das Kühlen des Wasser im Kühler wird ein Wärmeaustausch auch ohne Pumpe erreicht, ich meine, es heißt Thermosyphon-Prinzip oder so. Das heiße Wasser steigt aus dem Block nach oben, wird dort gekühlt und sinkt aus dem Kühler in den Block, wo wiederum heißes Wasser aus dem oberen Block in den Kühler zirkuliert.

Was möchtest Du wissen?