Kühlmittelverlust Golf 4

3 Antworten

Ich fahre einen Golf 4 Bj 99. Glaub 1.6. Motorisierung habe ich. Bin recht sicher, das es Kühlmittel ist, da ich Pappe untergelegt hatte und das Mittel leicht rötlich war. Genau so wie das in dem Behälter. Kosten ob das süsslich ist mag ich ehrlich gesagt nicht. xD Ok dann lass ich das mit dem Kit lieber. Kann ich dadurch denn liegen bleiben? Wohne in München und da ist das sicher weniger günstig... was wird das ca Kosten wenns nur der Schlauch ist der nen Riss hat? Das ohne Kühlmittel der Motor im Arsch ist, ist mir bewusst. Wie lange dauert es nach abstellen ca. bis der Motor abgekühlt ist u ich bedenkenlos aufkippen kann? Ich denke solange das Zeug drin ist dürfte doch nix passieren oder? Bin auch die letzten Tage Kurzstrecken Probe gefahren und da gab es geringen bis gar keinen Verlust an Kühlmittel. Wieso geht ihr von Kühler oder Pumpe aus?

26

Wieso gehst du denn vom Schlauch aus?Von irgendwas muss man doch ausgehen.Wenn du unbedingt fahren willst,kannst du alle 100km Wasser nachfüllen und nicht erst wenn es Alarmgibt.Die Temperatur kriegst du schneller runter,wenn du den Motor im Leerlauf laufen lässt und die Heizung und Gebläse voll auf machst.

0

Auf jeden Fall in eine Werkstatt und das Kühlsystem abdrücken lassen. Dann kann man sehen, was undicht ist und ob es sofort repariert werden muss oder nicht. Auf keinen Fall dieses "Dichtmittel" in den Kühler kippen. Ein kleiner Trick, wenn die Reparatur aufgeschoben werden kann: den Deckel am Ausgleichbehälter nur locker aufdrehen, dann kommt das Kühlsystem nicht unter Druck, der Wasserverlust wird weniger. Auf langer Strecke bekommt der Motor dann trotzdem die Betriebstemperatur.

Diese lange Fahrt riskier nicht.Auch von diesem Wunderkitt würd ich die Finger lassen.Es könnte auch die Pumpe sein,ebenso der Kühler.Aber so ahnungslos bist du garnicht.

Unfall nicht bermerkt trotzdem Fahrerflucht?

Hallo, ich hatte am Wochenende einen kleine Vorfall undzwar bin ich anscheinend nachdem ich aus einem Seitenparkplatz ausgeparkt habe, bin ich wohl gegen ein anderes Auto gekommen. Hatte Musik im Auto und habe vermutlich den Zusammenstoß nicht bemerkt..nun habe ich jetzt Post erhalten, dass ein Augenzeuge mich vom Unfallort einfach wegfahren sehen hat nachdem dies passiert ist. Wie gesagt ich habe nichts davon mitgekriegt. Ich hab mich informiert und gelesen, dass wenn es ein unbewusster Tat war kann ich das so aussagen, weil das auch die wahrheit ist: http://www.fahrerflucht.org/nicht-bemerkt/ Ich bin etwas verzweifelt und weiß nicht wie ich das nachweisen soll, denn in diesem Fall bin ich doch eh der gea**te ..hatte jemand hier schon Erfahrung mit einer ähnlichen Geschichte?

...zur Frage

Kühlwasserverlust Audi A3 2.0 TDI

Mein Audi A3 verliert Kühlwasser. Erst wurde ich durch den Bordcomputer darauf aufmerksam gemacht und habe mir nichts dabei gedacht. Bordcomputer angezeigt -> Kühlwasser nachgefüllt. Der Behälter ist immer, wenn man etwas schneller fährt leer, und der Bordcomputer mekert. Wenn man die Motorhaube nach einer Fahrt öffnet, ist es um den Behälter herum feucht.

Kann das sein, dass der Behälter undicht ist ???

Bitte um Hilfe. Bin am verzweifeln.

...zur Frage

Bei meiner Kühlflüssigkeit steht, man sollte die Flüssigkeit min. mit 30% Wasser verdünnen! Warum?

Ich habe gestern die Kühlfllüssigkeit an meinem Fahrzeug gewechselt und dort stand, man sollte sie mit min 30% Wasser verdünnen. Aber bei Scheibenfrostschutz kann man doch auch immer das komplette Konzentrat reinkippen. Warum geht das nicht bei Kühlflüssigkeit?

...zur Frage

Wodurch kann ein Kühlerschlauch plötzlich platzen?

Bei einem Freund von mir ist gestern auf der Autobahn ein Kühlerschlauch geplatzt! Er fährt einen 15 Jahre alten VW Passat, da sind Defekte eigentlich abzusehen. Aber trotzdem – Durch welche Faktoren kann ein Kühlerschlauch denn plötzlich zum Platzen gebracht werden? Oder ist das einfach eine Dauerermüdung?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?