Frage von dv946, 36

Späne im Filter?

Hallo Leute. Hab letztens bei meinem 2.0 TDCI den Kraftstoffilter gwechselt.Da fielen mir kleine goldfarbene Späne im Filtergehäuse auf.Ich höre immer nur,die kommen aus der Hochdruckpumpe.Wie soll das gehen? Pumpe saugt Diesel aus Tank durch den Filter.Verdichtet den Diesel und presst ihn in das Verteilerrohr.Von da gelangt der Sprit in die Injektoren und über den Rücklauf zurück in den Tank.Demnach können sie ja nur aus dem Tank kommen,aber wie sollten sie denn da reinkommen?

Antwort
von geoka, 28

Spritpumpe befördert Sprit zur Hochdruckpumpe->Hochdruckpumpe versorgt die Zylinder mit Sprit und lässt überschüssigen Sprit per Rücklaufleitung in den Tank zurück.

Wenn die Hochdruckpumpe also defekt sein sollte, sprich Späne produziert, dann gelangen diese auch in den Tank und von dort durch die Pumpe in den Filter.

Kommentar von dv946 ,

Mit Spritpumpe meinst du sicher Vorförderpumpe.Die haben die TDCI Motoren von PSA nicht,sondern in die Hochdruckpumpe integrierte Rollen/Flügelzellenpumpe.Nach deiner Darstellung müsste die Pumpe die Späne auch Richtung Injektoren drücken und nicht nur den zuviel geförderten Sprit durch den Überlauf zum Tank Wenn Späne im Tank landen,wieso liegen die im Filtergehäuse unten,und der andere Dreck im Filtereinsatz.Ich hab jetzt schon mehrfach gelesen,dass alle PSA Diesel dieses Phänomen aufweisen,manche mit 500.000 km und mehr.Das macht einen doch froh.

Kommentar von geoka ,

Da habe ich nun auch keine Idee, warum die Im Gehäuse landen. Schon bei der Produktion "vergessen", oder durch Bypass Überdruck?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten