Bildanleitung - Bordnetzsteuergerät wechseln und codieren - Interieur - Touran-24.de

Habe ich nach 5sec per Google gefunden ;-)

Nach 30sek das hier:

Upgrade PLA (akustisch) auf zusätzl. OPS > Einbauanleitung! (37026 Klicks) (langzeittest.de)

...zur Antwort

Das sind Hinweise auf beginnenden Verschleiß. Machst du nichts bis zur nächsten HU, wird der Prüfer aufgrund dieser Hinweise dort besonders nachsehen und wenn der Verschleiß zu groß geworden ist, bekommst du halt keine Plakette.

Daher solltest du im Laufe des nächsten Jahres diese Punkte abarbeiten lassen, wobei ungleichmäßige Bremswirkung hinten auch durch zaghaftes Bremsen begründet sein kann, oder halt auch sogar defekte Sättel.

...zur Antwort

Das "modern" würde ich in meiner Wunschliste streichen. Dann gibt es eine relativ üppige Auswahl an Fahrzeugen mit deutlich unter 100.000km.

...zur Antwort

Hm, Radlagerschäden kenne ich eher Brummen. Wenn es aber dennoch defekt sein sollte, muss man dies im aufgebockten Zustand hören können.

Vom Videosound her klingt das für mich eher wie unrunde Reifen, das müsste aber ständig zu hören sein.

...zur Antwort

Ich habe keine Erklärung für das mechanische Thema. Kommt dieser Knall immer wenn der Turbolader bei ca. 1.300U/min einsetzt, d.h. auch ohne Gangwechsel?

Wenn die Werkstatt meint, dass nach Überwindung des "Turbolochs" ein Ruck durch den Antriebsstrang gehen muss und dies normal sei, muss ich widersprechen.

Sollte diese Werkstatt der Innung angeschlossen sein, so würde ich doch nach erfolgloser Mängelbeanstandung die Schiedsstelle anrufen bevor man gleich mit Rechtsanwalt droht, wobei dieser Weg dann immer noch offen steht.

...zur Antwort

Eine Markenwerkstatt sollte über die passenden Werkstatthandbücher verfügen und danach arbeiten können, auch wenn diese nicht (mehr) auf alte Modelle geschult worden sein sollten.

Ein Austausch z.B. von Bremsen ist i.d.R. jedoch Standard und das sollte auch eine freie Werkstatt können

...zur Antwort

Die Scheibenwischerarme sitzen auf einer verzahnten Welle. Sofern die Arme nicht verbogen sind, müssen die Arme lediglich abgenommen werden und ein paar Zähne weiter verdreht wieder aufgesetzt werden.

Eigentlich sollte jede Autowerkstatt über passende Abzieher verfügen und die Position nach 5min korrigieren können.

...zur Antwort

Machen kann man viel, es darf halt nur nicht lauter sein als die Vorschriften zulassen. Hier ist also §55,2 StVZO: "Die Lautstärke darf in 7 m Entfernung von dem Anbringungsort der Schallquelle am Fahrzeug und in einem Höhenbereich von 500 mm bis 1 500 mm über der Fahrbahn an keiner Stelle 105 dB(A) übersteigen. Die Messungen sind auf einem freien Platz mit möglichst glatter Oberfläche bei Windstille durchzuführen; Hindernisse (Bäume, Sträucher u. a.), die durch Widerhall oder Dämpfung stören können, müssen von der Schallquelle mindestens doppelt so weit entfernt sein wie der Schallempfänger."

...zur Antwort

Eher den Yaris, wenn der Pflegezustand ok ist. Für VW bekommt man preislich eher schlechtere Qualität und Ausstattung. Zudem ist dieser leichter und lässt sich etwas sparsamer fahren.

Trotz 9 Japanpferdchen mehr, darf man jedoch keine Beschleunigungswunder erwarten.

...zur Antwort

Vielleicht hat es der Antennenverstärker hinter sich:

NEU MERCEDES-BENZ C W202 ANTENNENWINKEL A2028200514 | eBay

...zur Antwort

Die Voreilung beim druckluftgebremsten Anhänger bedeutet im Prinzip lediglich, dass der Anhänger beim Betätigen der Bremse schon etwas früher gebremst wird als das Zugfahrzeug. Damit wird der Zug gestreckt, er bleibt besser in der Spur. Die Voreilung ist einstellbar, meist über einen Hebel in Bezug auf die Beladung oder auch am Ventil selbst.

Eine Erklärung dazu hättest du aber auch sehr leicht selbst finden können mit den beiden Begriffen Voreilung und Druckluftbremsanlage. Das hätte kürzer gedauert als hier die Frage zu stellen ;-)

...zur Antwort

Motor- und Gewichtsmäßig liegen zwischen deinem Auto und dem deiner Eltern Welten, was Leistung, Drehmoment etc. angeht. Die kleine Kiste würgt man leichter ab, was nicht bdeutet, dass Anfahren am Berg damit unmöglich ist. Es bedarf nur etwas mehr Übung im Umgang mit Gas und Kupplung.

...zur Antwort

Wenn ich bedenke, dass für einen meiner Wagen ein Satz Räder (inkl. Reifen) neu über 3.500€ kostet und gebraucht im sehr guten Zustand dafür selten mehr als 250€-400€ gezahlt werden, bleibt dir nur die Möglichkeit diese Felgen billiger zu verkaufen oder halt zu behalten.

...zur Antwort

Die meisten Autos zeigen um die 90° an, also ganz normal. Erst darüber sollte man sich Sorgen machen, wenn dies während der Fahrt höher steigt

...zur Antwort

Hier ist der Steckschlüssel gleich dabei: Spezial-Steckschlüssel-Satz, für Bosch Diesel VE- und VP-Einspritzpumpe | Einspritzpumpe | Kraftstoff / Einspritzung | Spezialwerkzeug | XXL-Automotive

...zur Antwort

0,15 bar pro Tag ist ungewöhnlich viel.

Großes Wasserbecken füllen und Räder nacheinander reinwerfen und gucken wo es blubbert.

Oder mit Seifenlauge einsprühen und gucken wo es blubbert.

Ich würde zunächst die Ventileinsätze prüfen ob die dicht sind. Spucke aufs Ventil und gucken ob es blubbert. Wenn ja, die Ventileinsätze mit dem passendem Werkzeug anziehen.

...zur Antwort

Das Zentralverriegelung ist funkgesteuert und hat nichts mit der Wegfahrsperre oder ähnliches zu tun.

Möglich aber relativ unwahrscheinlich ist es, dass der Transponder im Schlüssel defekt ist, wenn dieser nicht gerade gebadet wurde. Oder die Leseantenne für den Transponder spinnt. Vermute aber, dass eher ein oder mehrere Relais hängen, z.B. für Zündung und Kraftstoffpumpe. Die sitzen irgendwo im Beifahrerfußraum und dafür muss der Sitz und Boden raus soweit ich weiß.

...zur Antwort

Schau in den COC Papieren nach welche Rad-Reifenkombi erlaubt sind bei welchen Felgendimensionen. Ist dort auch 19" mit drin, darfst du natürlich die für den A5 vorgesehenen originalen Felgen und Reifengrößen fahren.

Bei Rädern aus dem Zubehör kommt es drauf an, was in der ABE (sofern für dein Fahrzeug gültig) steht. So kann eine TÜV Abnahme vorgeschrieben sein oder auch zum Beispiel der Umbau der Radkästen und zusätzliche Abdeckungen

...zur Antwort