Können die Reifen während der Fahrt auf der Autobahn abfliegen?

2 Antworten

Normalerweise passiert da nix. Aus Haftungsgründen muss man Dir das in der Werkstatt sagen. Ich wechsel meine Räder selbst, kontrolliere auch nach 200 km noch mal, konnte allerdings noch nie feststellen, das sich ein Bolzen gelockert hätte. Zur Not kannst Du ja mit dem Radmutterschlüssel aus dem Bordwerkzeug eine Kontrolle machen.

Keine Sorge, bevor dich das Rad überholt, merkst du das an sehr starken Lenkradvibrationen und kannst rechtzeitig reagieren und rechts ranfahren.

Man sollte die ab 60 km nachziehen, insbesonder bei Leichtmetallfelgen, riskiert aber keinen Räderverlust bei 72 km Fahrtstrecke :-)

Tankstellen mit Service sind selten, aber auch Autohäuser, Reifendienste entlang der Autobahn helfen da, vlt. sogar kostenlos.

So ein Drehmomentschlüssel ist aber auch nun keine großartige Anschaffung, seine Anwendung kein Hexenwerk und bisweilen bei Diskontern für 25 EUR zu haben: http://www.lidl.de/de/cartrend-drehmomentschluessel/p17878

G imager761

Was möchtest Du wissen?