Motorvibrationen beim BMW 320i E36

1 Antwort

Das vibrieren und auch das klopfen könnte von einem defekten Motorlager kommen. Diese "Motorböcke" sind ja gleichzeitig Schwingungsdämpfer.

Das Quietschen an dem Kupplungspedal liegt auf keinem Fall am Fett, weil da ist nichts dran! :-) Im Ernst, sprüh mal etwas Schmiermittel an die beweglichen Teile der Aufhängung, dann ist das Geräusch wohl weg.

Bmw E60 Bildschirm geht verzögert an und fragt nach Navi Dvd "Batterie Entladen"

Bmw E60 "Batterie stark entladen" Ursache !?

Hallo zusammen, ich habe seit Heute NachmIttag ein Problem mit meinen Bmw E60 ( EZ 11/2003)

Wenn ich den Zündschlüssel 1x drehe (kein Motorstart) geht das Bildschirm erst nach 10 Sekunden an und fragt sofort nach der Navi Dvd ohne das es benutzt wird außerden kommt nach ca. 2 Min auch die Fehlermeldung " Batterie stark entladen " im Check Control. Der Wagen startet ganz normal

(Das Fahrzeug wird als Kurzstreckenfahrzeug benutzt )

Da ich erst am Montag einen Termin in der Werkstatt bekommen habe wollte ich mal fragen ob vielleicht jemand das selbe problem hatte oder hat ahnung was es sein kann

Lichtmaschine wurde 12/2012 gewechselt. Batterie wurde 11/2013 gewechselt.

Ich bin für jede Hilfe dankbar

...zur Frage

Welches Spiel im Antriebsstrang beim 3er BMW ist noch vertretbar?

Hallo an alle hier. Ich lese schon länger mit, hier meine erste Frage zu einem speziellen Thema: Wenn man bei einem 320i E36 die entlastete Kardanwelle etwa 60 Grad frei drehen kann, ist das noch ok?

...zur Frage

Meine Kupplung beim Golf VI macht geräusche

Mir ist heute aufgefallen das die Kupplung komisch knarrt wenn ich sie trete. Hat meiner ansicht nichts mit der Kupplung selber sondern eher mit dem Kupplunsseil zu tun. Kann das bei diesem Wetter irgendwie fest/einfrieren?

...zur Frage

Wie bekommt man ein kurzes Kennzeichen?

Hi!!

IHr kennt doch bestimmt diese besonders kleinen kurzen Kennzeichen. Wollte mal fragen wie man da ran kommt?

Kann man das beantragen & kostet was? Hab das schon an diversen Wagen gesehen, aber auch Motorrädern. Scheint nicht wirklich auf bestimmte Fahrzeuge beschränkt oder?

...zur Frage

BMW-Rechnung zu hoch? DME-Steuergerät zu teuer?

Bei meinem BMW 320i Touring E46 BJ: 2004 rüttelte plötzlich der Motor und das Getriebe-Warnsignal ging an. Ich konnte zwar noch fahren, aber es ruckelte wie bei einem Traktor. In der Werkstatt wurde folgendes durchgeführt: Fahrzeugtest, Fahrzeugdiagnose Testmodul, Zündspulen prüfen. Folgendes muß angeblich gemacht werden: 6 Zündspulen erneuern/ersetzen, 1 Zündkerze am Zylinder 2 erneuern/ersetzen, DME-Steuergerät ersetzen, DME Datenstand programmieren, codieren. Alles zusammen soll ich EUR 1658,59 bezahlen, wobei EUR 1100,74 auf die Teile fallen, 279,68 auf den Arbeitslohn und 278,17 auf die Steuern. Allein das DME Steuergerät soll schon EUR 836,23 kosten.

Ist das real? Mir kommt der Preis für das Steuergerät extrem hoch vor. Welches Steuergerät ist das genau (weiß jemand vielleicht die richtige Teilenummer)? Muß, wenn eine Zündspule kaputt (geplatzt) ist, auch das Steuergerät ersetzt werden? Als ich den Wagen vor knapp 4 Monaten bei einem renomierten Autohaus gebraucht gekauft habe wurden TÜV und ASU gemacht. Wäre dieser Schaden, wenn er schon vorhanden wäre, bei der ASU aufgefallen? Würde mich freuen, eine Antwort zu erhalten, da ich genau überlegen muß, was ich tue, da nach so kurzer zeit so ein Kapitalschaden....selbst abzüglich dem, was die Fahrzeuggarantieversicherung übernimmt für mich eine absolute Katastrophe ist. Würde mich über eine Antwort sehr freuen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?