Funktionieren elektrische Fensterheber wenn das Auto "im" Wasser ist?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hab mal ein Video dazu gesehen, wo das ziemlich krass dargestellt bzw. ausprobiert wurde. Die meinten die Fensterheber funktionieren noch einige Minuten.

http://www.wdr.de/tv/kopfball/sendungsbeitraege/2008/1102/sinkendes_auto.jsp

Das ist es.

Ooooh, genau so hab ich mir das vorgestellt!!! Hoffentlich erleb ich das nie, da würd ich wahrscheinlich sofort in Panik verfallen!!

0

Also eigentlich funktionieren die nichtmehr, weil die Elektronik sofort hin ist, d.h auch der eletktronische Fensterheber gibt seinen Geist auf.

Ne, du musst ganz schnell die Tür oder das Fenster aufmachen während du runtefällst sonst biste tod. abschnallen nicht vergessen.

Am wichtigsten ist die Ruhe bewahren. Wenn du nicht aus großer Höhe ins Wasser stürzt, "schwimmt" das Auto noch eine Weile. In der Zeit solltest du dich abschnallen, die Dachluke öffnen oder ein Fenster und versuchen den Wagen zu verlassen. Meistens sinkt das Auto mit der Schnauze voran, da der Motor am schwersten ist.

Die Fensterheber funktionieren allenfalls dann noch, wenn der Akku nicht von Wasser umspült ist, denn dann gibt es einen Kurzschluss und das war's dann mit der Elektrik.

Im Ernstfall funktioniert wirklich sicher nur ein Notfallhammer, den Du für wenige Euro bekommst.

Sieh mal hier:

http://www.google.de/products?q=notfallhammer&oe=utf-8&rls=org.mozilla:de:official&client=firefox-a&um=1&ie=UTF-8&ei=XXDITI-uGsvtOa3N-O8I&sa=X&oi=productresultgroup&ct=title&resnum=1&ved=0CC8QrQQwAA

Was möchtest Du wissen?