Rückwärtsgang nicht richtig drinnen?

2 Antworten

Möglichkeit 1:

Dann sind im Getriebe die Zahnradpaar nicht ineinandergreifend gegenüber stehend, was beim üblicherweise unsynchronisierten Rückwärtsgang (die Vorwärtsgänge sind synchronisiert) häufiger vorkommt. Dann reiben die Zahnradpaare aneinander vorbei und geben diese schönen Geräusche. Ist also vom Prinzip her nicht ungewöhnlich. Gang raus Kupplung nochmal treten und Rückwärtsgang wieder rein, klappt meistens

Möglichkeit 2: die Kupplung wird nicht voll betätigt oder ist schon verschlissen

Wenn der Rückwärtsgang rausfliegt, dann entweder weil der Gang nicht vollständig eingelegt wurde werden konnte oder die Rückhaltefeder verschlissen oder gebrochen ist oder Motor- bzw. Getriebelager viel Spiel haben bzw. verschlissen sind

Entweder hast du den R-Gang nicht richtig eingelegt oder es könnte zu einer teureren Reparatur am Getriebe kommen.

Was möchtest Du wissen?