Schau in die gängigen Autobörsen zum Vergleich rein. Die "Zettelhändler" wollen nur eines, möglichst nichts bezahlen.

...zur Antwort

Schwere Sachen gehören nicht in die Dachbox, sondern möglichst nur leichte Sachen wie dicke Daunenjacken, Skianzüge etc.

Warum? Die Dachbox verlagert den Schwerpunkt weiter nach oben und mit Beladung wird dieser Schwerpunkt weiter nach oben gesetzt und der Hebel damit quasi länger. Der Wagen wankt somit mehr, ist schwerer zu kontrollieren etc.

Zudem ist die zulässige Dachlast bei vielen Auto recht gering, z.B. nur 75kg. So eine Dachbox darf häufig mit nur mit 50-75kg beladen werden, wiegt aber selbst schon ab rund 15kg, die Träger nochmal rund 5kg. Also darf man allenfalls mit 30-55kg maximal beladen. Hört sich wenig an, macht sich aber im Fahrverhalten extrem negativ bemerkbar

Alles was schwer ist, gehört also ins Auto, möglichst weit unten und idealerweise mittig. Transportierst du also 5 Zementsäcke, sollten diese entweder auf der Rückbank liegen, wobei diese dort nicht sicher untergebracht sind. Also in den Kofferraum, direkt an der Rückbanklehne.

...zur Antwort

Dachte es soll ein Polo oder Golf werden? https://www.autofrage.net/frage/wo-bekommt-man-mehr-frs-geld-vw-golf-oder-vw-polo

Muss es gleich ein Van oder Transporter sein, reicht vieleicht auch ein Kombi?

Wieviele Personen bzw. Tiere sollen mit? Wie schwer wird das Gepäck?

Wenn ihr z.B. mit 4 Erwachsenen in einem VW Golf Kombi fahrt, dann wird nicht nur der Gepäckraum knapp, sondern auch schnell die zulässige Zuladunggrenze erreicht. da kann ein Van oder gar Transporter besser sein und nicht jeder Kastenwagen hat heute Blattfedern.

...zur Antwort

Vom Kilopreis Metall her gesehen, bekommst du beim Golf mehr.

Der Golf ist größer.

Der Golf verbraucht mehr als Benziner, aufgrund seiner Größe und Gewicht.

Der Polo ist als Benziner sparsamer, weil er leichter und kleiner ist.

Den Polo gibt es mit weniger Motorsisierungen.

Effizienz lässt sich aber im Endeffekt nur beurteilen, wenn man den Einsatzzweck kennt. So wäre z.B. ein Diesel mit 150PS auf Langstrecke sparsamer als ein Benziner, es gibt zwar einen Diesel auch im Polo, aber der Wagen an sich ist auf Langstrecke unbequemer.

...zur Antwort

Ich sehe da zunächst zwei mögliche Gründe

  • Fenster schwergängig und stoppt, um den Motor nicht zu überlasten bzw. Sicherheitsstopp
  • Die Kalibrierung ist verloren gegangen, sprich in welcher Stellung sich der Motor abschaltet.

Ich weiß nicht wie es beim Clio ist, bei vielen Autos fährt man z.B. das Fenster hoch, während man den Schalter gezoogen hat und noch 3-5sec wartet, runter genauso. So lernt die Elektronik, wann wirklich ganz offen oder zu ist.

Falls das bei dir nicht zutrifft, vermute ich ein mechanisches problem

...zur Antwort

Suzuki Ignis, Daihatsu Cuore, Opel Karl, Suzuki ALto

...zur Antwort

Auflageflächen und Dichtung säubern, Lack polieren und wachsen. Dichtung mit Glycerin pflegen.

So einen Effekt kenne ich nur von Baumparkern. Hier werden die Dichtungen durch das Baumharz verklebt.

...zur Antwort

Vieleicht hat es sich so zugetragen wie in diesem Beispiel? https://www.motor-talk.de/forum/zulassungsbescheinigung-ii-eingezogen-oder-entwertet-t4210097.html

...zur Antwort

Ach wäre das so einfach mal eben ein paar Schulden machen und sich dann davon befreien zu lassen. Das Leben wäre so schön unbeschwert, keiner bräuchte mehr arbeiten und alle wären glücklich.

Willkommen im realen Leben...

...zur Antwort

Lauter als in den Papieren (mit einer kleinen Toleranz) angegeben, darf kein Fahrzeug sein, somit scheidet wahrscheinlich auch die Entfernung der Mittelschalldämpfer generell aus., was dann so klingt: https://www.youtube.com/watch?v=8MLQ-6FlWUk

Also schon sehr laut und auffällig. Muss ja in der heitigen Zeit auch nicht mehr sein, wo man versucht Lärm zu mindern, durch Lärmschutzwände, Tempolimits, Flüsterasphalt, Fahrverbote usw., nur weil einige wenige meinen möglichst laut sein zu müssen..

Viele Endschalldämpfer ragen unter der heckschürze hervor, meist ist sogar keine Anpassung nötig. Andererseits sieht es dafür dann m.M. nach nicht gut aus.

Außerdem willst du ja nicht auffallen, so dass der Lärmpegel nahezu gleich bleiben soll, aber der Sound anders wird. Und haltbar soll er ja auch noch sein, da würde ich nicht direkt den billigsten Stahlblechauspuff nehmen sondern mehr in einen aus Edelstahl investieren.

Die Krönung wäre natürlich einer von der Firma Eisenmann, kostet halt aber auch. Genauso Einzelanfertigungen, die sonst kaum einer hat wie z.B. von dieser Firma hier: https://hub-auspufftechnik.de/

Also sieht es ohne Umbau der Heckschürze meist nur billig und Schei... bzw. nach peinlichem Baumarkttuning aus, wenn man sich da einen billigen Endschalldämpfer drunter tackert oder man macht es gleich vernünftig, was dann leider auch mehr kostet.

...zur Antwort

Opel Meriva B. Hatte ich mal, war mit 100PS Benziner und rrund 1.500kg Leergewicht als voll ausgestattete Innovation Version jedoch kein Rennwagen, liegt dafür recht gut auf der Strasse, was auch am langen Radstand liegt.

Google mal nach den Begriffen: opel meriva b adac test pdf

Da kommen Testberichte, wo auch Maße zum Kofferraum genannt werden.

Ansonsten z.b. SKoda Fabia Kombi

Viele haben zwar einen recht ebenen Kofferraum, häufigh muss aber die Sitzfläche hinter die vorderen Sitze geklappt werden, was dann zu Lasten der Laderaumlänge geht. Das ist beim Meriva nicht so, dort verschwindet die Sitzfläche unter der Lehne

Beim Opel Mokka ist das recht ungünstig gelöst, zudem lässt sich der Fahrerseitz nicht mehr weit genug nach hinten schieben. Aber man kann die Sitzflächen mit nur 2 Schrauben sehr leicht ausbauen. Dann hat man auch hier eine ebene Ladefläche und kann die Vordersitze normal nutzen.

...zur Antwort

Den A7 gab es optional auch als 5-Sitzer. Ein Umbau ist möglich, sofern du eine gute, gebrauchte Innenausstattung mit 5 Sitzen bzw. Gurten findest. Zudem müssen die Fahrzeugpapiere dann berichtigt werden.

https://www.motor-talk.de/forum/audi-a7-zum-5-sitzer-umbauen-t3283473.html

...zur Antwort

Wenn "viele" ein Fiat Ducato zu klein finden, dann weiß ich auch nicht mehr weiter. ;-)

Fiat hat leider keinen guten Ruf, wenn diese schon älter sind. Das betrifft insbesondere die PKW. Zum Teil ist dasauch abhängig von der mangelnden Wartungsbereitschaft der Besitzer, aber auch zum Teil konstruktionsbedingt. In Tests und TÜV-Report schneiden Modelle dieser Marke meist eher schlecht ab, was auch die günstigen Gebrauchtwagenpreise erklärt. Andererseits ist ein 10 Jahre alter VW Polo nicht unbedingt besser, nur weil er von VW kommt.

Die Frage ist in welcher Budgetklasse du suchst, dann könnte man vieleicht ein paar Empfehlungen geben.

...zur Antwort

Das Thema ist in den BMW Foren bekannt, die Anzeige für kW/PS und Nm kann über Änderungen am Kennfeldbereich der Motorsteuerung angepasst werden. Bei einigen passt die Anzeige, bei anderen nicht.

Dennoch wird immer nur ein rechnerischer Wert angezeigt und dass du 230km/h erreichst, zeigt doch, dass dein Motor die volle Leistung hat.

...zur Antwort

Für die Tachoeinheit gab es auch mal einen Rückruf: Rückruf für 5.000 Fiat 500 | Kfz-Rueckrufe.De (kfz-rueckrufe.de)

Deiner Beschreibung nach solltest du zuerst mal bei Fiat vorstellig werden ob dein Wagen auch diesen Rückruf bekommen hat und wenn das nicht hilft, dann gibt es hier eine Firma mit exakt deiner Beschreibung, die reparieren kann: Fiat 500 - Kombiinstrument / Tachoreparatur - Diverse Ausfälle bis hin zum Totalausfall (kfzpix.de)

...zur Antwort

Selbst Probesitzen! Es scheint keine Maße zu geben was Auflagefläche, Lehnenhöhe, Hüftwinkel, Beinfreiheit etc. angeht. Lediglich das lichte Maß scheint beim Golf 6 besser zu sein.

VW Golf VI (iK) - Abmessungen & Technische Daten - Länge, Breite, Höhe, Gepäckraumvolumen (angurten.de)

jwo20100807011017.jpg (448×634) (alle-autos-in.de)

...zur Antwort

Da im Mustang Forum das Soundsystem (gibt es evtl. mehrere?) ein großer Diskussionspunkt ist, dürfte zumindest in der Basis Verbesserungspotential vorhanden sein.

Edit: es gibt mehrere Hifi Systeme für den Mustang: https://www.lowbeats.de/ford-mustang-mit-shaker-sound/

https://www.google.com/search?q=ford+mustang+mk6+hifi+systeme&client=firefox-b-e&ei=g_luYJDzG4SB9u8Pl5ufwAU&oq=ford+mustang+mk6+hifi+systeme&gs_lcp=Cgdnd3Mtd2l6EAMyBQghEKABOggIABCwAxDNAlDRuQJY0bkCYNm9AmgBcAB4AIABkgGIAfcBkgEDMC4ymAEAoAEBqgEHZ3dzLXdpesgBBcABAQ&sclient=gws-wiz&ved=0ahUKEwjQwJi21e7vAhWEgP0HHZfNB1gQ4dUDCAw&uact=5

...zur Antwort

Nicht alle Passat haben überhaupt Reifendrucksensoren, der von 1976 z.B. noch nicht ;-)

Überlicherweise haben Reifendrucksensoren Batterien verbaut, die manchmal nur ca. 5 - 10 Jahre halten. Geschraubt werden die meisten Ventile mit Sensoren, was du mit "Nut" meinst", weiß ich nicht.

...zur Antwort

Ich muss dich enttäuschen, du bist hier bei autofrage.net und nicht einer MPU Community. Ebenso möchte ich mich nicht als permanenter MPU-Nutzer titulieren lassen ;-)

Da würde ich doch eher die zuständige Fahrerlaubnisbehörde fragen. Diese kann dir nähere Auskunft zur Beabeitungszeit geben, die durch das Coronagedöns länger als üblich dauern kann.

...zur Antwort

Das kommt auf die jeweilige Versicherung, deine bisherigen Rabatte, den Umfang der Versicherung, deinem Wohnort, deiner Jahresfahrleistung, deiner Vorversicherungen, der Wagenunterbringung, dein Alter, wer fahhren darf, der Schlüsselnummern des Wagens usw. an.

Das kann einen Unterschied von mehreren hundert Euro ausmachen, also irgendwas jährlich zwischen nur 115,13 bei günstigsten Bedingungen mit Saisonkennzeichen und bis zu ca. 15.228€!!! nach einem Onlinerechner der Allianz für den Ortsbereich Essen, wenn ich ungünstige Bedingungen setze.

...zur Antwort