Gelegentlich müssen wie den Scheibenwischer am baugleichen Mitsubishi Colt korrigieren. Beim neueren Renault Twingo gab es keine Probleme. Den alten Mitsubishi-Colt durfte Mercedes nach dem Ende der Welt-AG nicht mehr produzieren. Genannt als Verkauszahlenmangel wurde er aber wegen der Kündigung von Mitsubishi und später der zu jetzt Fiat gehörenden Crysler nicht mehr samt 4 Mitsubishi-Motoren gebaut. Danach bekam Renault ein Joint-Venture. Aber fahre mal in die Werkstatt und lasse den Scheibenwischer einstellen.

...zur Antwort

Hast du das Auto vom Händler gekauft, hast du seit 2021 1 Jahr Garantie in der Gewährleistung (Beweislastumkehr, früher 6 Monate). Privat sieht es anders aus. Was das Fahrzeug bei Übergabe in Ordnung und wurde die Garantie ausgeschlossen, zählt der Zustand zum Zeitpunkt der Übergabe.

...zur Antwort

Der Kat elementiert die CO-Werte. Willst du ihn selbst wechseln, schaue mal bei atp-autoteile.

...zur Antwort

Bis 6 km/h ab 7 Jahre. bis 45 km/h ab 15 Jahre nur in Deutschland, sonst 16 Jahre. Darüber wie unbegrenzte Autos ab 18 Jahre.

...zur Antwort

Es genügt, dass du das Handy in der Hand hattest. Legst du Widerspruch mit der Begründung der Einstellung am Gerät ein, würdest du eine mutwillige Unachtsamkeit zugeben. In Italien ist das 161 bis 646€. Schon das in der Hand nehmen vom Handy ist eine Ordnungswidrigkeit.

...zur Antwort

Der Führerschein ist ein eingeschränkt gültiger Ausweis. In Bankgeschäften geht das bis 1000€. Ansonsten hat man ab 16 Jahren ein vollgültigen Ausweis dabei (BPA oder RP). In Polizeikontrollen werden meist Führerschein und Ausweis verlangt.

...zur Antwort

Normal soll es nicht genommen werden. ABER Zusätze können bis 7% Zusatzstoffe binden. Hier geht es um Feuchtigkeit. Wenn sollte es aber dann nach und nach im Diesel gefahren werden. Benziner reagieren empfindlicher.

...zur Antwort

Wenn, müsstest du dich an die Markenwerkstatt wenden bei VW/Audi. Mit dem Airback ist das Problem mit dem Sprengstoff, der den Airback aufblasen lässt. Darum gehen viele Werkstätten nicht daran. Aber den Datenspeicher müsste man überall auslesen können.

...zur Antwort

Da wird nichts passieren. Wenn er mit dem Handy fotografierte, hat er in der Fahrt das Handy benutzt. Da gibt es auch ein Bußgeld. Wenn einer möglicher Weise eine Ordnungswidrigkeit begeht, darf ein Autofahrer nicht das Handy in de Hand nehmen. Anders sieht es bei einer Straftat aus. Das liegt hier nicht vor. Eine Missachtung der Vorfahrt ist erstmal keine Straftat. Beim Einfahren in den Kreisel ist immer die Vorfahrt zu achten. Aber meist ohne Stop-Schild.

...zur Antwort

Wenn Dachlast erlaubt ist, ja. Dazu brauchst du einen Dachgepäckträger. Beachte, dass wenn du aus Spaß damit fährst, dass du einen höheren Luftwiderstand und damit auch Verbrauch hast.

...zur Antwort

Mit dem Polo dürfte die Entwertung geringer sein. Mit dem Yaris Hybris hatten wir aber keine Probleme. Hier hängt aber der Verbrauch vom jeweiligen Weg ab und liegt bei 1,5 bis 7 Liter. Auf Autobahnen sehr viel höher und im Stadtverkehr/ Über Land sehr sparsam.

...zur Antwort

Lese den Text, wann keine Zulassung oder eine Zulassung möglich ist. Er darf nur in wenigen Ausnahmen ein Auto haben. Maßgeblich ist nicht die Zulassung auf wen das Fahrzeug zugelassen ist, sondern die Tatsache, wer Eigentümer ist. Beachte, dass wenn man gegen die Richtlinien verstößt, die Privatinsolvenz widerrufen werden kann. Hier geht es nicht, was angenehmer ist. Dein Onkel hat Schulden gemacht, die er nicht zurück zahlen kann. Schulden nicht zurück zu zahlen ist eine Form von Betrug, was erhebliche Nachteile hat. Somit darf er auch nur ein Fahrzeug nutzen, das Preislich angemessen ist. Und ein Neuwagen ist nicht angemessen.

...zur Antwort

Nein. Wird zu viel Strom benötigt, schaltet die Start-Stop-Automatik nicht ab. Außerdem hat man in der Regel eine teurere AGM-Batterie enthalten, statt normale Autobatterien. Die können tiefer entladen werden und kalten öfter das Neustarten und Ausschalten aus. Alternativ kann bei Start-Stop auch eine EFB-Batterie verwendet werden, die aber eine gering kürzere Lebensdauer hat, aber eine deutliche Preisersparnis. Aber das Auto schaltet nur ab, wenn es auch der Betrieb vom Fahrzeug zulässt.

...zur Antwort

Achte darauf, auf die echten km. Als langstreckenfahrzeug wäre das normal, aber mit 20 Jahren diese km-Leistung wäre ich sehr skeptisch.

...zur Antwort