Auto anmelden bei Privatinsolvenz?

1 Antwort

Lese den Text, wann keine Zulassung oder eine Zulassung möglich ist. Er darf nur in wenigen Ausnahmen ein Auto haben. Maßgeblich ist nicht die Zulassung auf wen das Fahrzeug zugelassen ist, sondern die Tatsache, wer Eigentümer ist. Beachte, dass wenn man gegen die Richtlinien verstößt, die Privatinsolvenz widerrufen werden kann. Hier geht es nicht, was angenehmer ist. Dein Onkel hat Schulden gemacht, die er nicht zurück zahlen kann. Schulden nicht zurück zu zahlen ist eine Form von Betrug, was erhebliche Nachteile hat. Somit darf er auch nur ein Fahrzeug nutzen, das Preislich angemessen ist. Und ein Neuwagen ist nicht angemessen.

Was möchtest Du wissen?