Auto Import aus Indien?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Och, das muss nur den deutschen und europäischen Regularien entsprechen (sind ja nur ca. 20.000 Prüfpunkte), muss den hiesigen Vorschriften ggf. angepasst werden. Sofern keine Einzelzulassung per Sondergenehmigung möglich ist, bedarf es noch einiger Crashtest und baulicher Veränderungen und diverse Gutachten und Abnahmen.

Mehr eigentlich nicht.

 

Um es kurz zu machen: vergiss es, es sei denn du hast gerade 500.000 Euro zuviel in der Tasche.

Danke, so was in der Art habe ich schon vermutet, schade eigentlich :-(

0

Ein Auto aus Indien importieren???? Wow. Das ist mutig. Das mit dem Garantieanspruch bzw. der Gewährleistung fällt dann garantiert weg. Ob du dann hier in Deutschland die passenden Ersatzteile bekommst, ist sicherlich auch fraglich. Mir persönlich wäre der bürokratische Aufwand zu groß. Mit dem, was man da finanziell investiert, bekommst du hier bestimmt einen Neuwagen.

Hallo hab da leider auch keine Erfahrungen mit.

Ich würde aber nicht unbedingt Autos aus Indien importieren. Wäre mir zu unsicher!

Ich war in unserem letzten Indienurlaub mal mit einem Ambassador unterwegs, ein sehr schönes Auto. Bins zwar nicht selber gefahren, weil mich der Linksverkehr doch abgeschreckt hat ... aber war schon schick, eben ein richtig schicker oldtimer. Welches Auto hätte dich denn gereizt her zu holen?

Import aus dem Ausland sind generell unsicher, da die Fahrzeugpapiere meist nicht besonders gut gepflegt werden. 

Was möchtest Du wissen?