Ich würde wohl immer eine Probefahrt machen, das man auch eben mitkriegt, wie sich das Auto verhält während der Fahrt, wie die Bremsen etc. reagieren, wiill ja schon merken, ob das Auto zu mir passt :-) - bin halt auch ne Frau, uns ist sowas wichtig. Aber klar man kann natürlich ein Auto auch ohne Probefahrt machen, denn Gewährleistung gibt es ja nun trotzdem drauf, wenn man einen Mangel dann eben erst später feststellt, aber dazu raten würde ich wohl eher keinem. Falls man noch mehr Tipps sucht, kann man auch hier mal nachlesen. https://www.wirkaufendeinauto.de/auto-ankauf/

...zur Antwort

Das liegt meines Wissens an der Kupplung und ist wohl ein Problem was BMX nicht so ganz in den Griff bekommen hat.

Es kommt durch die Wärme zu einem minimalen Schmirfilm auf der Kupplung und zu einer Schwergängigkeit des Asudrücklagers und dadurch ruckelt die Kupplung beum langsamen Einkuppeln und falls man wenig Gas gibt, ruckelt sie noch mehr.

...zur Antwort

Hm eigentlich trägt sowas ja die Versicherung, möchtest du es dieser nicht melden und fragst deswegen, weil du die Kosten privat tragen willst? Ich denke das du sicher auf 800 - 1000 € kommen wirst.

Hälst du uns auf dem Laufenden?

...zur Antwort