Auto stottert immer nur bei Nässe!?

4 Antworten

Kann es nicht vielleicht auch sein, dass die Lambdasonde undicht ist und deshalb falsche Werte ausgibt?

klingt ganz so als würde evtl. eine Schutzkappe irgendwo fehlen die das Wasser abhält. Vielleicht wird die Zündspule oder der Verteiler feucht? Mit einem einfachen Test kannst du herausfinden wo das Problem liegt:

Lass in einer dunklen Ecke (oder einfach abends) den Motor laufen und besprüh dann fein mit Wasser (so ein Blumenbesprüher bietet sich hier an) die Teile der Zündanlage nach einander. Da wo es funkt oder gar der motor aus geht liegt dann das Problem. Dann kannst du wiederrum schauen ob alle Schutzklappen noch vollständig drauf sind oder irgendwo z.B ein Riss vorliegt.

Durch die Feuchtigkeit kommt es anscheinend zu Störungen in der Stromversorgung für die Zündung. Das kann verschiedene Ursachen haben, da ist kaum eine gesicherte Ferndiagnose möglich. Tritt der Fehler nur bei kaltem oder auch noch bei schon warmgefahrenen Motor auf?

Mein Kumpel wäre froh, wenns ihm auch so ginge, der stottert immer!! :-)

0

Das Auto ist BJ 2011 und hat erst 20.000km gelaufen. Die erste Inspektion steht erst bei 30.000km an. Von daher ist alles im Plan. Das Problem tritt bei warmen Motor auf. Und immer nur bei Nässe.

Was möchtest Du wissen?