Öl im Zylinder blauer Qualm

...komplette Frage anzeigen Bild1 - (Motor, Öl, Mondeo) Bild2 - (Motor, Öl, Mondeo) Bild3 - (Motor, Öl, Mondeo) Bild4 - (Motor, Öl, Mondeo)

3 Antworten

Wir müssen da mal umdenken. Hab heute den ganzen Tag gebastelt. Die Kurbelgehäuseentlüftung ist es nicht, dass hab ich heute überprüft. Dabei konnte ich durch den Ansugtrakt auf die Rückseite der Ventile sehen. Die waren voll Öl !!!. Dort wo die Ventile geschlossen waren, stand richtig viel Öl drauf. Also kann das Öl nur von oben kommen. Aber die Ventile und Schaftdichtungen sind neu und ausserdem hab ich die Geschichte bei allen 4 Zylindern. Wenns nur ein Zylinder wäre, könnte ich auf ne schadhafte Schaftdichtung oder ein Ventil tippen, aber alle 8 ???

Und einen Riss im Zylinder über alle 4 Brennräume???

Bin jetzt echt mit meinem Latein am Ende

Bei der Menge tippe ich immer noch auf die Kurbelgehäusebelüftung, entweder hast du die nicht richtig freibekommen oder die ist schon wieder zu. Bei den Mengen, von denen du sprichst, kann das Öl eigentlich nur angesaugt werden.

Wie sieht es den mit der Zylinderkopfdichtung aus? Ich würde wenn es nicht die Kopfdichtung ist auf schadhafte Kolbenringe tippen.

Was möchtest Du wissen?