Bei einem zugelassenen Allwetterreifen gibt es keine Probleme mit der Versicherung und auch nicht in rechtlicher Hinsicht.

Also darauf achten, was auf der Reifenflanke für Symbole sind. ( bei neuen Reifen muss jetzt das Schneeflockensymbol drauf sein )

...zur Antwort

Eigentlich machst Du alles richtig - Strom scheint zu fliessen. Lädst Du über Ladebuchse oder USB-Anschluß? Vielleicht klemmt es da, aber eine Idee habe ich auch nicht. Leider. :-)

...zur Antwort

Steuer und Versicherung werden nach der Motorisierung berechnet. Die hast Du aber verschwiegen. So kann man die Frage gar nicht beantworten.

...zur Antwort

Kommt auf Deine finanziellen Verhältnisse an. Ein Rover 75 kostet bei 50% Versicherungsstufe und ca. 15.000km/Jahr ca. 275 Euro/Monat.

Wegen der hohen Versicherungseinstufung dürfte das für einen Anfänger dann eher zu 400 Euro/Monat tendieren.

...zur Antwort

Zuerst mal alle Parameter prüfen, die für die Funktion erforderlich sind, wie Motortemperatur, Batteriespannung etc.

Bei den jetzt tieferen Temperaturen dauert es eben länger, bis das funktioniert.

Ansonsten bleibt, erst mal den Fehlerspeicher auslesen lassen.

...zur Antwort

An das Steuergerät als Ursache glaube ich nicht. Eher ein defekter Kabelbaum zur Türe / Kofferraumdeckel.

...zur Antwort

Da Dein Auto angeblich nicht blau qualmt ( Öl wird im Zylinder verbrannt ) bleibt eigentlich nur eine defekte Zylinderkopfdichtung ( Motoröl wird ins Kühlwasser gedrückt ) oder Ölverlust durch Undichtigkeit.

Prüfe doch mal, ob sich das Kühlwasser braun verfärbt. Ölflecken durch den Verlust hast Du auch keine gesehen?

...zur Antwort

Tut mir leid, aber ohne das Geräusch zu hören und das Differential selbst zu untersuchen, kann man Dir keine Auskunft geben.

Wer Dir hier mit "Ja" oder "Nein" eine Antwort gibt, betreibt in meinen Augen Scharlatanerie.

Vermutlich kann man selbst nach eingehender Untersuchung nur vermuten, ob und wie Lange das noch hält.

Ich habe öfter einen Lieferwagen einer Firma gefahren, da hat das Hinterachsdifferential gejault, und das noch fast 100.000 km.

...zur Antwort

Da kann Dir keiner eine verbindliche Auskunft geben - außer dem Sachverständigen mit seinem Gutachten. Der sieht den Schaden am Auto, das Messergebnis der Vermessung und entscheidet dann, was und wie repariert wird.

Wenn das Auto unrepariert noch fahrbereit ist, liegt die Vermutung (!) nahe, das die Achse nicht so stark geschädigt ist und der Reifenverschleiß wird dann auch nicht so gravierend sein.

...zur Antwort

Ich vermute, das da irgendwie Luft ins Einspritzsystem kommt, was dann bei Wärme zu Dampfblasenbildung führt. 

...zur Antwort

Das ISG System arbeitet nur dann, wenn folgende Bedingungen erfüllt sind:

 Der Fahrergurt ist angelegt. Die Fahrertür und die Motorhaube sind geschlossen. Der Unterdruck des Bremskraftverstärkers ist angemessen. Der Batterieladezustand ist ausreichend. Die Außentemperatur liegt zwischen-2C und 35C. Die Motorkühlmitteltemperatur ist nicht zu gering.

ANMERKUNG

Wenn die Funktionsvoraussetzungen der Start-/Stopp-Automatik nicht erfüllt sind, wird das AutoStart/Stopp- System eingeschränkt. Daraufhin leuchtet die Taste "ISG -deaktiviert" auf, und die Meldung erscheint auf dem LCD-Display. Wenn die Kontrollleuchte nicht mehr erlischt bzw. die Meldung nicht mehr verschwindet, überprüfen Sie die Funktionsvoraussetzungen.

Ich würde trotz nachladen auf eine defekte Batterie tippen, vorher aber auf jeden Fall Keilriemenspannung und Ladestrom kontrollieren.

...zur Antwort

Wenn Du fragst, ob das kostengünstig ist, musst Du aber auch verraten, was in dem Wartungsumfang alles enthalten ist.

Arbeitszeit, Ersatz/Verschleißteile, Schmierstoffe, Reifen........?

...zur Antwort

Hallo Gemeindemitglied,

bei Dir alles im Lot? Natürlich bis auf den Frostschutzprüfer! :-)

Es gibt einen Test von sieben FS-Prüfern, davon ist einer für Kühlerfrostschutz und Scheibenwaschanlage zugelassen.

Hier wirst Du fündig:

https://www.vergleich.org/frostschutzpruefer/

Schöne Grüße - Jo.

...zur Antwort

Die Wasserabläufe in der Karosserie länger nicht sauber gemacht? Folie hinter der Türverkleidung defekt? Türgummi kann auch porös / defekt sein.

Das sind drei häufige, mögliche Ursachen, es gibt noch einige andere. Evtl. mal alles trocken putzen und dann mit einem Wasserschlauch die Karosserie abspritzen. Vielleicht findet man dann die Ursache......

...zur Antwort

Normalerweise haben die Prüforganisationen wie TÜV und Dekra sowas vorliegen. Schon mal nachgefragt?

Oder nimm einfach das hier:

https://www.mdcr.cz/getattachment/Dokumenty/Silnicni-doprava/Schvalovani-vozidel/Postup-zapisu-rafku-a-pneumatik-do-technickeho-pru/38-vzor\_schvaleniKBAABE\_Proline.pdf.aspx?lang=cs-CZ

Weitere Gutachten zu verschiedenen Autos kannste googeln. Oder schreib für welches Auto Du das brauchst!!



...zur Antwort

Erfahrungen mit dem Autohändler Auto Willy UG aus Lichtenrade/Berlin? Habe dort ein Auto gekauft und bin mächtig über den Tisch gezogen worden. Wer noch?

Ich habe bei o.g. Autohändler einen Hyundai Santa Fe gekauft. Das Fahrzeug sollte lückenlos scheckheftgpflegt sein, 154....km, EZ 2005, achtfach bereift, Nichtraucherfahrzeug, neue HU. Nach der Probefahrt den KV am 01.09.17 unterschrieben und das Geld auf den Tisch gelegt. Da der Wagen erst die HU neu bekommen sollte und noch zwei, drei Kleinigkeiten vorher daran gemacht werden, wurde mir der Wagen Mitte/Ende der kommenden Woche zugesagt. (Probefahrt konnte nur durch das anliegende Wohngebiet gemacht werden da kaum Sprit im Tank war.) Freitag früh, den 08.09. erwartete ich das Kfz bereits an der Zulassungsstelle, erhielt statt dessen einen Anruf, der Fahrer habe sich ein Bein gebrochen. Zugestellt wurde der Wagen dann um 20h, ohne den zweiten Satz Reifen dafür mit den Kippen vom Vorbesitzer im Aschenbecher. Am 09.09. dann konnte ich das Fahrzeug zulassen und wollte sofort auf die Autobahn. Ich kam bis Raststätte Heidegrund, Dort rief ich den ADAC der einen zugesetzten Vorkat feststellte. Bis dahin war der Tank schon halb leer, Wagen stotterte, keine Leistung. Abgeschleppt nach Gera, von dort musste ich mir einen Leihwagen zurück nehmen, Während ich auf den ADAC wartete fand ich im Bordbuch Rechnungen von Oktober 2016 mit einem Kilometerstand von 275... km Montag holte ich das Auto mit einem Trailer und stellte es dem Händler auf den Hof. Der verweigerte die Annahme, meinen Rücktritt vom KV sowie die Herausgabe des KP. Den veränderten Tachostand erklärte er mir mit einem ATM ^^ Es stand weder in der Anzeige noch im KV was von einem ATM und es wurde auch nirgends der veränderte Tachostand festgehalten.

Am 12.09.17 kam ich mit meinem Anwalt der sein Bestes tat aber auch keinen Erfolg hatte. Der Händler blieb stur. Also riefen wir die Polizei und stellten Anzeige wegen Betrug.

Das lies den völlig kalt und die Polizei meinte nur, sie wären fast täglich bei dem auf dem Hof.

Der ADAC wunderte sich, wie dieses Auto die HU bestehen konnte. Ich stellte fest, das der Händler eine weitere Adresse hatte die in der Nähe der GTÜ-Prüfstelle lag. 25km quer durch Berlin ??

Ein Schelm wer Böses dabei denkt.

Nun suche ich Geschädigte dieses Händlers, um evtl gemeinsam gegen diesen vorzugehen.

...zur Frage

Also tut mir leid, aber wer einen Gebrauchtwagen mit 250 - 300.000 km auf der Uhr ( das ist ein Großteil der angebotenen Fahrzeuge ) bei einem "Fähnchenhändler" kauft, läuft eben Risiko, sich Pest und Cholera einzuhandeln.

Interessant: die Bewertungen sind mies und vor allem: auf Google maps ist sogar das Firmengelände verpixelt, das sagt doch schon alles aus!!!!

...zur Antwort

Das EPC ist das elektronische Gaspedal. Wenn nach dem Neustart (=reset) der Fehler verschwindet, lässt das einen Fehler im Steuergerät vermuten.

Solche Fehler sind im Fehlerspeicher abgelegt, also auf jeden Fall erst mal bei VW auslesen lassen.

Erst dann können Reparaturmöglichkeiten und Kosten beziffert werden. Eventuell gebrauchte Ersatzteile, bei der Laufleistung müssen nicht unbedingt teure Neuteile verbaut werden.

Kleiner Scherz am Rande: ist das Baujahr 200 vor oder nach Christus?:-)

...zur Antwort