Werden sich Elektroautos in Deutschland durchsetzen?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Damit hat der Kollege im Grunde ja recht. Auf der einen Seite baut Tesla und eine Vielzahl von Anbietern an E-Tankstellen, um das Netz zu stärken; und die Reichweite und Größe der Autos steigt auch. Andererseits halten diverse Lobbies dagegen, weil sich weiterhin gut Geld mit Otto-Motor und Co. verdienen lässt. 

Autos, die allgemein mit erneuerbarer Energie fahren sollten sich durchsetzen. Oder halt Fahrräder, die sind in der Großstadt eh von Vorteil. 

Die Weichen sind zumindest auf diese Richtung gestellt. Auch wenn es noch viel zu wenig Ladestationen gibt, ist mit den wenigen doch schon ein deutliches Zeichen gesetzt.

Durchsetzen im Sinne von ersetzen in den nächsten 20 Jahren halte ich für nicht wahrscheinlich.

Die Infrastruktur bei den Lademöglichkeiten fehlt nahezu vollständig, die aktuelle Zahl an Zapfsäulen ist ein Witz und der Strom muss ja auch irgendwo herkommen.

Kraftwerke für Kohle, Braunkohle, Atom sind nicht gewünscht. Solarzellen gibt es nicht genug und würden auch nicht reichen um den Strombedarf zu decken, Windräder ebensowenig und Wasserkraft ist auch nur an wenigen Stellen möglich. Also woher nehmen? Französischen Atomstrom, Hauptsache Deutschland ist teuer aber sauber?

 

Was möchtest Du wissen?