Welche Geschwindigkeit ist bei Nebel auf der Autobahn sicher?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

DIe Regelung lautet, dass man bei 50m Sicht auch nur 50kmh fahren darf. Also immer in Abhängigkeit von der Sicht.(80m Sicht = 80kmh) Nebelschlussleuchte dürfen auch erst angeschalten werden, wenn die Sicht unter 50m geht. Also darf man natürlich auch bei angeschalteter Nebelschlussleuchte nicht mehr als 50kmh fahren. Sonst bedeutet das ein Bußgeld von 90 Euro

24

Wer bei schlechter Sicht zu schnell fährt dem droht ein Bußgeld von 100€ plus Gebühren und 3 Punkten. Wer dagegen nur vergißt die Nebelschlußleuchte aus zu machen der zahlt ein Verwarnungsgeld von 10€. Aber sonst DH!

0
4
@Crack

Bei wenig Sicht ist keine Geschwindigkeit sicher, egal ob Nebel oder andere sichtbehindernde Einflüsse !!! Wichtig ist Fenster runterkurbeln Radio aus , alle Sinne schärfen nach vorn konzentrieren und hoffen, daß von hinten keiner auffährt !!! Es gibt nur eine sichere Möglichkeit...Rastplatz suchen und warten bis die Sichtbehinderung weg ist...alles andere ist wie ein Pockerspiel...

0

Wenn sich alle an die Regeln hielten, wäre das Fahren bei Nebel bei weitem nicht so gefährlich. Zu langsam fahren kann man ja fast nicht, zu schnell dagegen fahren immer noch sehr viele, leider.

Ich bin viel auf der Autobahn unterwegs und gerade bei Nebel finde ich es besonders schwierig sicher zu fahren. Ich sehe dann meistens zu das ich eine Pause mache oder Reihe mich auf der Rechten Spur ein und fahre hinter den LKWs her.

Was möchtest Du wissen?