Klar die hast du eigentlich. Du solltest diese nun auch geltend machen. Und zwar dort wo du es gekauft bzw. hast verbauen lassen. Hast du das schon versucht?

...zur Antwort

Würde es auch erst einmal mit Bremsenreiniger versuchen - sobald es aber nicht geht würde ich das einfach bei der Werkstatt reklamieren. Das darf ja nicht passieren. Diese müsste dir dann die Matte ersetzen.

...zur Antwort

Ja das kommt ganz auf den Radweg an. Es gibt schon einige Radwege auf denen Roller/Mofa (bis 25kmh) erlaubt sind. Aber dann muss das durch eine spezielle Beschilderung auch gezeigt werden.

...zur Antwort

Nein da must du dir eigentlich keine Gedanken machen. Die meisten Autos stehen draußen. Deswegen rosten sie nicht mehr oder weniger. Und wenn du ihn nicht fährst, wird der Unterboden ja auch nicht nass. Rostet also eher weniger.

...zur Antwort

Naja man sollte die Risiken (so gut es geht in der einen Sekunde) abzuwägen und dann spontan entscheiden was das beste ist. In den Gegenverkehr oder gegen einen Baum auszuweichen ist keine gute Idee, dann sollte man nur noch bremsen und lieber auf Kurs bleiben. Aber auch der Einschlag eines Rehs kann fatale Folgen haben - je nach Tempo.

...zur Antwort

Hey emitto, ich war auch letztes Jahr in Neuseeland. Hast dir bestimmt son altes Backpacker Auto gekauft oder? Haben wir damals auch gemacht. Wenn das Auto quasi absäuft so wie du es beschreibst wird er entweder zu wenig Kraftstoff oder Luft bekommen. Hast du mal den Luftfilter gecheckt?

...zur Antwort

Altöl muss professionel entsorgt werden und darf auf gar keinen Fall in die Kanalisation gelangen. Du kannst es an Tankstellen abgeben, dort hat man Behälter für Altöl, die dann abgepumpt und korrekt entsorgt werden.

...zur Antwort

Das sollte man pauschal nicht beantworten. Das solltest du selber individuell entscheiden - daran wie dicht der Nebel ist und wie schlecht die Sicht. Aber ich habe schon Fahrten erlebt, da führ die Kolonne ca. 40kmh - weil es einfach nicht anders ging. Man hatte keine 30m Sicht..

...zur Antwort