Verlust kühlflussigkeit?

4 Antworten

Verlust Kühlflüssigkeit?

Erkennt man am sinkenden Kühlflüssigkeitspegel.

Er hat keine Symptome als wäre es die Zylinderkopfdichtung/Zylinderkopf

Woher weißt Du das? Wurde ein Kohlendioxidtest gemacht?

Wir haben schon den Drucktest gemacht und der war ok...

Habt ihr da auch an versteckte Stellen geschaut, z.B. an den Heizkörpern?

Wir haben auch den „Boiler“ und den Stopf geändert...

Was ist das? Diese Teile kenne ich nicht.

Kann es auch wegen der Reprogrommation liegen?

Selbstverständlich belastet Chiptuning den Motor stärker, das Risiko von Defekten an der Zylinderkopfdichtung oder am Zylinderkopf steigt an.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Nein es wurde kein kohlendioxid test gemacht, aber die haupt syptome wie dass der öl sich vermischt oder und auch kein weißer dampf..

Der Kühlflüssigkeit behälter und uch den stopf

0
@joyce08
Nein es wurde kein kohlendioxid test gemacht...

Dann solltest Du das mal nachholen.

0

Es kann auch sein, dass das Kühlmittel über den Heizungskreislauf bzw. einen undichten Wärmetauscher abhanden kommt. Das hatte der Audi 80 meines Bruders einmal. Hier müsste sich dann jedoch im Fußraum Nässe/Feuchtigkeit bemerkbar machen - prüfe mal den Fußraumbereich vorne und hinten sowie die Fußmatten. Ist es dort feucht, dürfte die Ursache in diesem Bereich zu finden sein. Oft wird das nicht berücksichtigt.

Nein..ich schaue immer nach, aber da ist nichts

0

Habt ihr auch den CO2 Lecktest gemacht? Sind die Kühler der AGR dicht?

"Boiler“ und den stopf ...

Also Kühler und Kühlerdeckel? Passt der angegebene Wert des Kühlerdeckels überhaupt zum Drucksystem lt. Hersteller oder öffnet er erheblich zu früh? Was macht die Temperatur des Kühlmittels, ist die Wapu in Ordnung und dicht? Diese ist beim 2.0TDI fast eine klassische Fehlerquelle.

Wieviel Kühlwasser geht denn verloren?

Wenn es nur wenig ist, kann es sein, dass es an der Austrittsstelle sofort verdunstet und man daher nicht sehen kann, wo es rauskommt.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung
Wenn es nur wenig ist, kann es sein, dass es an der Austrittsstelle sofort verdunstet und man daher nicht sehen kann, wo es rauskommt.

Nicht zwingend. Manchmal sieht man weiße oder weißgrüne / weißrosafarbene (je nach Farbe des Kühlmittels) Spuren.

1

Was möchtest Du wissen?