Nicht zu erklärender Kühlwasserverlust!

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Guck mal in den Ölbehälter bzw. in den Öleinfüllstutzen, ob das Öl eventuell cremefarbend ist - dann ist das Kühlwasser ins Öl rein und somit deine Zylinderkopfdichtung kaputt oder der Wärmetauscher defekt.

Sollte da alles ok sein, tausch mal deinen Kühlmitteldeckel - der hat einen kleinen Drucköffner, es kann sein, dass dort dein ganzes Kühlwasser beim Kochen rausgedrückt wird.

Kein Ölmehrverbrauch, auch keine Farbveränderung. Den Deckel habe ich gewechselt und warte ab, was nun passiert.

0
@Drummers

Danke! Es lag am Kühlmitteldeckel.Preiswert.

0

Kühlmittelverlust Golf 4

Hallo, bei meinem Auto tritt Kühlmittel aus. Habe auch schon eine kleine Pfütze sehen können und zwar auf der Fahrerseite ein stück rechts neben dem Nummernschild bzw Scheinwerfer (sorry bin ne Frau und ahnungslos). Habe ca 2 Liter Wasser in den Kühler bei laufendem Wagen gekippt um dann zu sehen, obs irgendwo rausspritzt, allerdings war alles normal. Beide Schläuche die wegführen werden gleichwarm, die Heizung funktioniert auch. Nachdem ich nachgekippt habe pippte auch die Kühlerlampe im Auto nicht mehr. Hab schon von sowas wie Kitmittel gehört was für kleine Risse in Schläuchen (davon geh ich aus) gedacht ist. Frage: ist das sinnvoll? Kommt das Zeug bis dahin? Können mir dadurch Schäden entstehen, da es da ja unterschiedliche Meinungen zu gibt? Möchte nächste Woche ca 500 km fahren und hab nun Angst liegen zu bleiben oder sonstiges. Mitten auf der Fahrt aufzukippen empfielt sich sicher nicht, da der Motor dann zu heiß ist u durch den Temperaturunterschied kaputt gehen könnte oder? Sollte ich lieber eine Werkstatt aufsuchen oder kann ich das danach immer noch tun?

HILFE !? :/

...zur Frage

Können nach 85.000 km schon die Kolbenringe/Zylinderkopfdichtung undicht sein?

Hallo! Ich hatte jetzt lange keine Zeit mich um meinen Wagen zu kümmern, aber heute war ich bei einem Freund der meinte, dass höchstwahrscheinlich die Kolbenringe undicht sind, möglicherweise sogar die Zylinderkopfdichtung. Das müsste also erneuert werden. Ich mag ihn zwar ganz gern, aber ich dachte eigentlich, dass solche Teile weit über 100.000 km vertragen. Irr ich mich oder er?

p.s.: Nochmal das Problem: Mein Wagen verbraucht so ca. 3-4 Liter Öl auf 1000 km.

...zur Frage

Welches Dichtmittel für einen Kühler ist am besten?

Hallo zusammen! Mein Kumpel hat gerade einigen Ärger mit einem undichten Kühler. Da es sich um einen alten Polo handelt, der eh bald ausrangiert wird, will er den Kühler mit Kühlerdichtmittel, das in das Kühlwasser kommt, reparieren. Welches Mittel ist das beste?

...zur Frage

Welcher asiatische Kombi ist zu empfehlen?

Ich bin momentan auf der Suche nach einen gebrauchten Kombi. Ich wollte einen Wagen von einem asiatischen Hersteller haben, weil mich mein letzter VW doch arg enttäuscht hat... Wer kennt Kombis mit einem guten Preis-Leistungsverhältnis, bis 6.000 Euro, möglichst unter 100.000 km und mit ca. 100 PS? Bekommt man für den Kurs auch schon einen mit Gas?

...zur Frage

Warum habe ich bei meinen Passat Wasser im Fussraum?

Wenn es stark regnet habe ich ständig Wasser im Fussraum

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?