Sollte man wenn man am Berg parkt zusätzlich mit eingelegtem Gang parken oder nicht?

6 Antworten

Räder Richtung Bordsteinkante einschlagen, Handbremse fest anziehen und Gang rein. So parke ich täglich am Berg... Bisher ohne Probleme ;)

Wo ist das Problem? Natürlich soll man den ersten Gang oder den Rückwärtsgang beim Parken am Berg einlegen. Welcher Gang ist eigentlich egal, beide haben eine kleine Übersetzung. Zusätzlich sollte man die Vorderräder Richtung Bordsteinkante einschlagen. Wenn man erst die Handbremse anzieht, den Motor abstellt und anschließend erst den Gang einlegt, dann steht das Getriebe auch nicht unter Spannung.

Also ich mach es mit eingelegtem Gang. Sicher ist sicher.

Der Wagen wird bei eingelegtem Gang nur von der Kompression der Kolben gehalten.Also nur mit Gang könnte am Berg böse enden.

0

Was möchtest Du wissen?