Radkästen schleifen nach Spurverbreiterung minimal - ist das ein Problem?

5 Antworten

Das ist sowohl schlecht für den Reifen als auch nicht vorschriftsmäßig!. Die nächste Hauptuntersuchung wird wohl ein Problem. Bei Spurverbreiterung oder auch Breitreifen und Tieferlegung muss der Freilauf des Rades - auch bei großen Belastungen - gewährleistet sein. Zur Not müssen die Kannten vom Kotflügel am Radkasten entsprechend umgebördelt werden. Was nützt ne Spurverbreiterung, wenn dir in der Kurve der Reifen platzt?

Ja du solltest schon schauen das es nicht zu viel wird. Wenn es wirklich nur ein paar kleine Kratzer sind dann ist es nicht schlimm. Aber wenn es zu viel wird kann es auch den Reifen durchaus beschädigen. Das wäre dann nicht sinnig.

Entweder hält der Innenkotflügel oder der Reifen, wenn der Innenkotflügel hält hast du halt einen Reifenplatzer. Besonders schön auf der Autobahn wenn der Wagen bei 120km/h oder mehr ausbricht und du nahezu ungebremst in die Leitplanke donnerst. Reisst du dabei andere mit wird es arg teuer, u.U. ein Leben lang für Dich.

Was möchtest Du wissen?