Ich denke, das ist ein netter Marketing-Gag aus dem Hause McLaren. Klar ließe sich das machen und auch die Ersparnis von Wasserbehälter und Wischermotor sowie weniger Luftwiderstand macht Sinn, aber einen wirklichen Vorteil bringt das nicht.

...zur Antwort

Hallo, das könnte der Luftmassenmesser oder auch das Leerlaufventil sein. Das ist aber aus der Ferne schlecht zu beurteilen.

...zur Antwort

Die Toleranzen bei den bewegten Teilen sind für einen heißen Motor ausgelegt, beim kalten Motor erhöhen sie etwas den Verschleiß, weil sie größer sind. Ein moderner Motor sollte das aber gut wegstecken können, allein schon deshalb, weil er an verschleißgefährdeten Stellen, wie z.B. dem Kolbenhemd, oft beschichtet ist.

...zur Antwort

Hallo, also ich habe schon bei Händlern Reifenlager gesehen, da war ich mir sicher, dass sie im Frühjahr lange suchen müssen, bis sie die passenden vier wiederfinden. Und die Reifen waren zum Teil komplett durch- und aufeinander. Da gab es bestimmt bei einigen Reifen Unwuchten.

...zur Antwort

Hallo, das Öl hat ja die Aufgabe die Rußteilchen, die es aufnimmt, in der Schwebe zu halten, daher muss es dunkel und undurchsichtig werden. Das geschieht nach einem Ölwechsel schon nach wenigen hunderten Kilometer. Danach sieht man den Öl nicht mehr an, wie alt es ist, das kann man dann nur schätzen, wenn kein Ölwechselkilometerstand vermerkt ist.

...zur Antwort

Eine Erwärmung von Kraftstoff um 20 Grad zu einer Ausdehnung um etwa zwei Prozent, das gilt für Benzin und Diesel in etwa gleich. Dass sich dies messbar auf die Leistung wegen einer geringeren Energiedichte auswirkt glaube ich schon, es ist aber sicher extrem wenig.

...zur Antwort

Hi california, ich denke, dass Ford hier auch Vertragswaschanlagen anbieten wird, sonst hat man ja evtl. 30 oder sogar 50 Kilometer Anfahrt, das wird keiner machen.

...zur Antwort

Hallo, ich würde auch noch etwas sparen. Klar, bei alten Autos kann man nie wissen und auch ein Wagen für 2000 Euro kann schnell kaputt gehen. Ich würde aber etwa so viel ausgeben, da bekommt man in der Regel etwas solideres.

...zur Antwort

Stimme demosthenes absolut zu. Ich würde zur Werkstatt gehen und das Geräusch selber genau lokalisieren. Und dann würde mich die Erklärung der Werkstatt interessieren, wie sie auf die Nockenwelle kommen.

...zur Antwort

Silverbullet schrieb ja schon, dass es unterschiedliche Ausführungen gibt. Unabhängig davon ist ein Preis für ein Neuteil von 110 Euro wirklich gut.

...zur Antwort

Hallo, meines Wissens liegt der Schwerpunkt im Schnitt unterhalb der Radoberkante. Hier ein Link zu Subaru, die wegen ihres Boxer-Motors mit ihrem niedrigen Schwerpunkt werben.

http://www.subaru.de/sportwagen/sportwagen-brz/technik/fahrwerk-getriebe.html

...zur Antwort

Hi, habe das hier gefunden: "Falls nicht mit Auslauf oder DOT 200x (s.Reifen ABC) gekennzeichnet, handelt es sich um einen Reifen aus aktueller Produktion (lt.Reifenhersteller bis max.5 Jahre 100% Gebrauchswerteigenschaften" (Quelle : http://www.reifen-vor-ort.de/sommerreifen/marangoni-verso-2055516-403277/postCode/50667/radius/20)

...zur Antwort

In diesem Video ist gut zu sehen, dass die Zündfunken der Brisk stärker sind. Das könnte wirklich auf einen kräftigeren Motorlauf, aber eher nur in unteren Drehzahlbereichen hindeuten.

http://www.youtube.com/watch?v=vkO3cxMXxkA
...zur Antwort

Nein, die Radbolzen brauchen keinen Gewindekleber. Einfetten sollte man sie auch nicht, es reicht ein wenig Kupfer- oder Keramikpaste auf die Gewindegänge, welches dann mit einem Lappen wieder abgewischt wird, so dass nur ein Hauch zurückbleibt. Der Konus bleibt komplett frei von Mittelchen.

...zur Antwort

Das Coupé ist sicher die härteste Variante, das Dach gibt enorme Steifigkeit. Ob aber Cabrio oder Targa fester sind, weiß ich nicht genau, tippe aber trotzdem auf den Targa, da der Bügel und die große Heckscheibe die Karosseriestruktur stärkt.

...zur Antwort

Hi basilikum, die preiswerte Modelle messen meines Wissen den Widerstand der Flüssigkeit, was aber ungenauer ist. Und auch das Ergebnis wird nur grob anhand von einigen LEDs angegeben. Ich würde dieses Geld sparen und die Bremsflüssigkeit dafür mit einem professionellen Gerät testen lassen.

...zur Antwort

15 Meter Vollbremsung reichen normalerweise nicht für eine Bremsplatte aus. Und wenn das der Grund wäre, müsste die Stelle auf jeden Fall auch zu sehen sein. Bocke den Wagen doch einmal hoch und kontrolliere die Unrundheit der gesamten Reifen durch manuelles Drehen der Räder an einer an der Karosserie angehaltenen Messhilfe.

...zur Antwort