Wieso fahren immer mehr Autos mit falsch eingestelltem Licht herum?

8 Antworten

Mir wäre dazu jetzt als erstes eingefallen, dass man bei den meisten neueren Autos ja den Scheinwerferwinkel selbst einstellen kann. Und da man ja schön viel sehen will, stellen den viele falsch bzw. zu hoch ein?

Ja, du musst den ja auch selber einstellen können je nach Beladung.

Ich hab in letzer Zeit auch irgendwie Probleme mit anderen Autos. Es gibt zwar Situationen wo die gerade über die Hügelkuppe kommen und man deshalb geblendet wird oder die Lampen sind deutlich heller geworden.

0
@Wiegner

Korrekt, aber es stellt sich halt niemand beim einstellen 100 oder mehr Meter weg hin und schaut ob es blendet.. :D

Ja ich denke auch, dass da einfach viel zusammenkommt und der ein oder andere Zufall ist auch dabei..

0

Das liegt meines Erachtens an den vielen Billig-Leuchtmitteln, die nicht präzise genug gefertigt sind und so zu viel streuen. Und natürlich an der generell gestiegenen Leuchtkraft.

Das ist auch eine Folge der schlechteren Wartung von heute. Defekte Glühbirnen werden selbst und dabei oft falsch eingesetzt und schon ist der nächste Blender unterwegs. Die billigen Leuchtmittel aus Fernost kommen dann noch dazu.

Was möchtest Du wissen?