Ford Mondeo oder Mercedes C-Klasse?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Ford Mondeo oder Mercedes C-Klasse?

Also Baujahr Mitte der 2000er zirka, somit Mondeo Mk4 VS W204. Grobe Einschätzung: Die Ottomotoren des Ford sind teilweise japanischer (2,0) oder schwedischer (2,5) Bauart, somit recht haltbar. Vom Rostschutz her sollten beide meiner Einschätzung nach vergleichbar sein, der W204 ist deutlich besser rostgeschützt als der W203. Die Dieselmotoren des Ford stammen von PSA, sollen vergleichsweise sämig laufen, besonders im Vergleich zu den rauhen Gesellen, die MB im W204 meist verbaut hat - ich kann mich an einen Vergleichstest der AMS erinnern, in welchem genau diese beiden Modelle verglichen wurden, der Ford schnitt in quasi allen Kriterien deutlich besser ab, selbst im Bereich Fahrkomfort, eigentlich eine MB-Domäne.

Würde ich persönlich wählen müssen, käme ich in die Zwickmühle. Den W204 finde ich innen im Vergleich zum Mondeo Mk4 recht einfach gehalten, für letzteren spricht allerdings die grundsätzliche Ablehnung von Zahnriemen und Frontantrieb.

Ergo: Unentschieden - lass´ Deinen Geschmack entscheiden, und den Preis natürlich. Den Ford wirst Du mangels Image (was für ein unsinniges, aber doch relevantes Kriterium) vergleichsweise hinterhergeschmissen bekommen. Und mehr Platz hat er definitiv, kratzt er doch mit seiner Außenlänge schon fast an der E-Klasse.

Ich würde auch die C Klasse bevorzugen ^^ aber im endeffekt entscheidest du das ;)

Bin für die C-Klasse :D

Was möchtest Du wissen?