Erstwagen?

9 Antworten

Ganz klar ein Golf ;) habe selbst einen und bin sehr zufrieden damit. Hast du dir denn schon Gedanken zu einer Versicherung gemacht? Kann dir diesbezgl diese hier empfehlen: http://www.gothaer.de/privatkunden/kfz-versicherung/autoversicherung/ Aber vllt kannst du ja deinen Wagen auch über eines deiner Elternteile als Zweitwagen anmelden, dann sparst du dir auch sehr viel Geld. Ansonsten wäre diese Versicherung auf jeden Fall gut und bietet, finde ich zumindest, ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Lg

Ich empfehle dir ein typisches Auto aus der sogenannten Klasse der Volumenfahrzeuge. Also z.B. Golf, Astra, Corsa, Punto, Mégane, Polo. usw. diese Autos sind in der Regel günstig im Unterhalt und es finden sich viele günstige Ersatzteile im Internet für den Fall dass du mal was selber reparieren willst wie z.B. Außenspiegel oder andere Kleinigkeiten....

Erstmal schade das wieder nur über die Freundin gelächtert wird...

Ich finde man kann auhc mit wenig Geld ein schönes Auto haben. Ich würde dir auch zum klassischen Golf, Chirocco , Ibiza und Co raten :-)

Die sind einfach perfekt für die tägliche Fahrt...und bei deiner Kilometerzahl reicht auch ein Benziner noch..Ein DIesel lohnt sihc definitiv noch nicht !

Lg

Ich würd einen Golf oder Polo raten ;) Einen Punto bekommst du mittlerweile auch sehr günstig. Dieser hat jedoch im Gegensatz zu den anderen beiden Wägen einen hohen Wertverlust.

Servus.

Würde dir zum klassischen Golf oder einen Opel Corsa empfehlen.

Was möchtest Du wissen?