Auto vor Wetter schützen?

4 Antworten

Außer einer Garage kannst du dein Auto da vor nicht wirklich schützen.. natürlich kommt es auch auf das Wetter drauf an

21
Außer einer Garage kannst du dein Auto da vor nicht wirklich schützen...

Mit Carports, Faltgaragen geht das also nicht? Das glaubst wohl auch nur du!

0

Die Garage ist dem Carport in jeder Hinsicht überlegen - leider eben auch im Preis, wenn man so will: http://so-muss-das.steda-online.de/das-kostet-ein-carport-inklusive-aufbau/

Wenn das für dich aber ein wichtiger Punkt ist, nehme ich an, dass es sich im Verhältnis zum Wert des Fahrzeugs nicht lohnt? Ein Carport tut schon auch seinen Dienst, müssen ja keine Lichtstegplatten sein - den Zwist, in dem du dich befindest, kennen ja viele und so finden sich auch gute Mittelwege, etwa in einem massiven Carport, das im Idealfall mit einer Längsseite zum Haus steht. Den Begriff hat übrigens der Architekt Frank Lloyd Wright geprägt:

https://de.wikipedia.org/wiki/Carport

...dieses Carport dürfte von den wenigsten Wetterbedingungen großartig tangiert werden.

 - (Auto, Überdachung)

Nicht zu erklärender Kühlwasserverlust!

Seit geraumer Zeit verliert mein Wagen ständig Kühlwasser, sodass ich regelmäßig den Stand überprüfen muss. Vor einigen Tagen habe ich am Wochenende eine Fahrt unternommen – freitags 170 Km, sonntags 170 Km zurück (überwiegend Autobahn bei normaler Geschwindigkeit). Anschließend war der Behälter restlos leer, aber die Temperaturanzeige im Wagen hatte nichts angezeigt. Nur am nächsten Tag leuchtete im Display ständig ‘Kühlmittel‘ auf. Also habe ich wieder Wasser nachgefüllt bis MAX. Von dienstags drauf bis donnerstags bin ich dann ca. 350 Km gefahren – kein Wasserverlust!!! Der Wasserbehälter ist schon mehrfach abgedrückt worden, aber nirgendwo war ein Riss in den Schläuchen oder sonst wo gefunden worden. Mein Kfz-Meister hatte vor den Fahrten bereits Dichtmittel aufgefüllt, scheint aber auch nicht geholfen zu haben. Anzeichen auf eine beschädigte Zylinderkopfdichtung gibt es auch nicht (weiße Auspuffgase, etc.). Woran mag das liegen? Der Wagen ist ein Passat, Bj. 1999, und hat ca. 250 000 Km gelaufen. Für eure Antworten und Links jetzt schon mal besten Dank.

...zur Frage

Mazda CX-5 AWD Drehzahlprobleme?

Hallo 

Ich fahre einen Mazda CX5 AWD Benziner mit 160 PS, Baujahr 2013 und 58000 km. 

Nun zu meinem Problem 

Wenn ich im zweiten Gang fahre (egal ob der Motor warm oder kalt ist) und ich auf 3000 Umdrehungen bin die Kupplung drücke und Schalten will bleibt die Drehzahl stehen. Normal müsste sie aber wieder runter fallen. Heute war ich beim freundlichen und hab Kundendienst machen lassen und hab Ihnen das Problem geklärt nach Fehler auslesen und Drosselklappe reinigen wussten sie nicht mehr weiter und haben direkt an Mazda eine E-Mail geschrieben und das Problem geschildert. ANGEBLICH kam nach zwei Stunden eine Antwort das dies normal sei bei den AWD um den Drehmoment zu halten. Irgendwie kann ich das nicht glauben, hat von euch jemand auch das selbe „Problem“ ? Ist das wirklich normal oder was meint ihr ? 

Könnte ich rein theoretisch auch zu einer anderen Mazda Werkstatt ? Da ich noch Garantie habe und dies über die „Car Garantie Versicherung“ läuft könnte ich doch problemlos zu einer anderen Mazda Werkstatt oder ? 

Danke schon mal in Vorraus

Mit freundlichen Grüßen

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?