Würden diese Felgen auf meinem mercedes W203 passen?

1 Antwort

Die anderen Felgen müssen nicht nur "passen", sondern auch eine ABE haben oder ein Eintragungsgutachten für exakt dieses Fahrzeug. Ohne darfst du die eh nicht fahren.

Ob die passen, müssen mindestens folgende Bedingungen alle erfüllt sein:

  • Lochkreis 5x112
  • Nabendurchmesser 66,6mm mindestens, ggf. mit Adapter von groß auf 66,6
  • passende Radschrauben mit 1,5 Steigung, Länge hängt von der Konstruktion ab und es muss darauf geachtet werden, ob die Radschrauben mit Kugel-oder Kegelbund sein müssen. Sonst zerstört es dir die Felgen und den Wagen per Unfall.
  • Darauf achten ob die ET (Einpresstiefe) positiv oder negativ ist und wie weit eine vorgeschriebene Reifenfreigängigkeit durch die andere Einpresstiefe noch gewährleistet ist. Sonst schleift z.B. Felge oder Reifen an der Achsaufhängung oder gar Bremsleitungen. Die Folge wäre ein Unfall.

Was möchtest Du wissen?