Verwandte Themen

Frage zur Gangschaltung bei älteren Fahrzeugen

Hallo, ich habe einen alten Nissan Micra Bj. 1997. Dazu habe ich bezüglich der Schaltung gleich mehrere Fragen. Ich fang einfach mal an: Es heißt ja immer, man soll früh hochschalten und spät zurückschalten wenn man Benzin fahren will. Ich habe es so gelernt: Ab 40 den 3. Gang, ab 60 den 4. Gang. In der Fahrschule hab ich mich immer dran gehalten. Bei meinem alten Auto habe ich gemerkt ist da mehr Spielraum. Das heißt, das es ohne Probleme möglich ist ab 40 bereits in den 4. Gang zu schalten. Der fährt ganz normal weiter. Hier nun gleich die Frage: Verbrauche ich dann mehr Benzin, wenn ich dermaßen früh hochschalte? Das Problem ist auch, das ich schon allein während der Lautstärke des Autos zum dermaßen frühen hochschalten neige. Hier komme ich auch gleich zu Frage 2: Wie ich schon sagte, wenn ich mit 40 in den 4. Schalte fährt sich mein alter Micra ganz normal weiter. Jetzt haben meine Eltern einen VW Passat, Baujahr 2012. Wenn ich da mit 40 in den 4 Schalten würde, dann würde der Motor absterben. Wenn ich da mit 50 in den 4. Schalte hört man diese Typischen geräusche. Ich vergleich das immer mit Husten beim Menschen, so als ob der Motor ersticken müsste. Der Passat verzeiht da gar nix. Der ist des krasse gegenteil. Da darf ich echt sogar erst mit 65 in den 4. Schalten, damit keine Komplikationen seitens des Motors auftreten. Ich schau da auch immer auf den Drehzahlmesser, ich fahr gerne bis die Nadel auf der ist ehe ich schalte. Hier komme ich auch gleich zur Frage Nummer 2: Warum gibt es da so krasse Unterschiede bezüglich der Schaltung? Liegt das an der Größe des Autos? Ich sage es gern nochmal, bei meinem Alten Micra kann ich Problemlos mit 40 in den 4. Schalten (kommt mir aufgrund der Lautstärke des Autos auch richtig vor, Drehzahlmesser leider nicht vorhanden) Und beim Passat das krasse gegenteil, da muss ich echt warten, bis ich mal ein bisschen über 60 bin ehe ich in den 4. Schalte. Die sogenannte "Schaltempfhelung kann man eh vergessen, die ist auf frühes hochschalten. Wenn ich nach der gehe, treten immer diese "Hustgeräusche wegen dem frühen hochschalten auf. Kann mir einer erklären warum es zwischen den beiden Autos so krasse Unterschiede bezüglich der Schaltung gibt?

Kupplung, Drehzahl
4 Antworten
Stauchendes röhren/grummeln unterm Fahrzeug beim rangieren und niedriger Drehzahl

Hallo,

habe seit einiger Zeit das Problem, dass es unter meinem Auto (Kia Rio DC 1.5, Bj. 2004) ich sage mal "grummelt" (ich weiß das Geräusch nicht besser zu beschreiben, man könnte auch sagen es ist ein dumpfes röhren), z.B. beim rangieren, fahren mit niedriger Dz, Anfahren oder insbesondere beim beschleunigen in den unteren Gängen. Das Geräusch klingt so, als ob beim Beschleunigen irgendetwas gestaucht wird.

Nun ist das Geräusch nicht immer da, sondern immer beim Anfahren oder wenn nach dem Schalten wieder Gas geben wird, nach wenigen Momenten und höherer Dz. ist es wieder weg.

Das ganze ist insbesondere morgens und nachts sehr laut zu vernehmen, ich wurde schon von meinem Nachbarn "freundlich" darauf hingewiesen, ich solle mal meinen Auspuff reparieren lassen.

Allerdings war das Auto im August in der Werkstatt (Zahnriemen-Wechsel), der Meister schaute sich den Auspuff damals an und konnte kein Problem feststellen, sei "wie neu". Um der Ursache auf den Grund zu gehen hatten sie damals keine weitere Zeit eingeplant, dass ich es so belassen habe. Allerdings ist es seitdem schlimmer geworden.

Ich habe keine Ambitionen, der Werkstatt für den Kommentar "Weiterfahren und beobachten" 80 Euro in anzudrehen, nur weil sichtbar noch "nichts abgefallen" ist. Meine Möglichkeiten selbst Hand anzulegen, sind zwar durch die örtlichen Gegebenheiten eingeschränkt, aber wenn ich entsprechende Anhaltspunkte hätte würde ich dahingehend etwas arrangieren.

Welche Vermutungen könnt ihr diesbezüglich anstellen?

Grüße, socco

Werkstatt, Reparatur, Auspuff, Getriebe, Motor, Geräusche, Drehzahl
0 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Drehzahl

Läuft ein Turbolader bei jeder Drehzahl mit oder wann wird der Turbo aktiv?

3 Antworten

Wann genau trifft die Bezeichnung "Hochdrehzahl-Motor" auf einen Motor zu?

5 Antworten

Geht der Spritverbrauch hoch im untertourigen Bereich?

5 Antworten

Wie findet man die verbrauchsärmste Geschwindigkeit auf der Autobahn?

5 Antworten

mit reifen gegen Bordstein komisches geräusch

4 Antworten

Drehzahl geht nicht mehr runter - trotz Leerlauf - was ist defekt?

3 Antworten

Beim VW Lupo geht die Leerlaufdrehzahl beim Starten des Motors auf 2500 U/min hoch! HILFE

2 Antworten

Drehzahl höher einstellen.......

3 Antworten

Ermöglichen die Brisk Tuning Zündkerzen einen runderen Motorlauf bei niedrigen Drehzahlen?

7 Antworten

Drehzahl - Neue und gute Antworten