Geht der Spritverbrauch hoch im untertourigen Bereich?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Tja mein lieber Astronaut, dann hat Dein Raumschiff eine Macke, würde ich mal die Werkstatt in Houston anfunken und ein Problem melden.

Erstens mal, man kann im untertourigen Bereich garnicht fahren. Der Begriff unter-tourig beschreibt, dass ein Motor in einem Drehzahlbereich unter-halb der Tour (franz.:fahren, reisen) -fähigkeit dreht. Das was Du meinst heisst niedertourig. Niedertouriges Fahren spart Sprit, kann aber einige Lager im Motor höher belasten, also nicht übertreiben. Übertreiben heisst, wenn der Wagen beim Beschleunigen deutlich tiefresonant brummt, dabei vibriert und sich unwillig anhört, und kaum Beschleunigung statt findet, dann kommt man so langsam in den Bereich der Untertourigkeit, weil die Kurbelwelle nicht mehr weiss, ob sie nun links rum oder rechts rum drehen soll. Dieser Bereich ist bei modernen Motoren sehr tief angesetzt und wird in der üblichen Fahrpraxis von Otto Normalfahrer kaum erreicht. Eventuell nur aus Versehen, z. B. nach dem Abbiegen will man im Dritten beschleunigen, erwischt aber beim Schalten den Fünften, dann rumort er wie oben beschrieben sehr unwillig.

Eine Kurbelwellenumdrehung wird beim 4 Zylindermotor durch 4 Zündungen erreicht. Dreht der Motor im 5. Gang bei 60km/h mit 2000rpm, dann haben 8.000 Zündungen den Wagen weiter gebracht. Bei gleichem Tempo im 4. Gang werden ca. 2500 Umdrehungen stattfinden. Das ergibt somit 10.000 Zündvorgänge. Dabei wird also 10.000 mal Sprit verbrannt, statt 8000 mal. Jetzt darfst Du mal raten, mit welcher Drehzahl weniger Sprit verfeuert wird. Wenn der Bordrechner bei 2500 rpm weniger Verbrauch signalisiert, als bei 2000 rpm, dann sollte wohl ein techn. Defekt vorliegen.

Das ist verkehrte Welt.Wenn ich auf der Autobahn eine rauchen will,mach ich 2 Fenster auf,fahr wegen dem Krach solange im 6ten hinter einem Truck her.Dann zählt die Verbrauchsanzeige rückwärts.Jeder Spritsparoberlehrer rät dazu,im möglichst höchsten Gang zu fahren.Wenn du wirklich sowas wahrnimmst,hat deine Verbrauchsanzeige womöglich einen Messfehler

Ja das ist auch so. Zu untertouriges Fahren verbraucht mehr Benzin als wenn man in "normalen" / "gesunden" Drehzahlregionen fährt. Deshalb solltest du lieber bei 50-60 kmh im 5. oder 4. Gang fahren. Das reicht vollkommen aus.

Drehzahlmesser

Weiß jemand, wo der Drehzahlmesser die Drehzahl des Motors abgreift?

...zur Frage

Ist es eigentlich schlecht für ein Auto, wenn man "Unter-Touren" fährt?

Mein Kumpel meint immer, man darf ein Auto nicht "Unter-Touren" fahren, also in den unteren Drehzahlen. Aber ist das wirklich ein Problem? Was kann da passieren?

...zur Frage

Drehzahlabfall im 5. Gang ?

Also mir ist es jetzt das 3.te mal aufgefallen das wenn ich auf der Autobahn zwischen 80-120kmh im 5 Gang Beschleunige um später in den 6. Hoch zu schalten fällt die Drehlzahl beim Gas geben kurz ab und donnert dann wieder hoch, als wenn er Durchdrehen würde. Fahre ein Renault Laguna 3 Grandtour Baujahr 2011, 2,0 dCi 110kw/150Ps FAP, 117000km runter. im Februar war er zur Inspektion und seit 2 Wochen 19 Zoll Felgen drauf, voher 16 Zoll Stahlfelge Winterreifen. Ob es vlt. mit der Felgengröße zusammen hängt das sich die Motordrehzahl anders verhält? Vielen dank schon an euch :-) Mfg

...zur Frage

Opel Vectra B 2.0 16v (X20XEV) Drehzahlproblem

Hallo Community!

Folgendes Problem: Wenn der Motor meines Autos (Typ siehe Überschrift) eine Drehzahl von 4500 U/min erreicht, hat er keine Leistung mehr. Ich könnte mir ein Elektronikproblem vorstellen.

Zwar leuchtet die Motorkontrolleuchte, jedoch kann ich erst Neujahr in meine Werkstatt, die den Fehler ausliest.

Vielleicht kann mir jemand trotzdem einen Tipp geben, wo man bei dem Auto mal schauen sollte.

Wäre sehr dankbar für Antworten!

Lg!

...zur Frage

Wann genau trifft die Bezeichnung "Hochdrehzahl-Motor" auf einen Motor zu?

Habe das jetzt in Bezug auf den neuen V8 Motor des Audi S4 gehört. Was genau bedeutet das denn? Man verzichtet ja dort auf eine Turboaufladung - hat das damit etwas zu tun?

...zur Frage

Welche Kraftstoff muß ich tanken?

Hallo Leute Wie erkenne ich bei einem Wagen, welchen Kraftstoff er besitzt? Ob es ein Benziner oder Diesel ist. Git es da irgendwelche Hinweise, wo man das am Wagen ablesen kann. Feue mich auf eure Antworten und vielen dank. Gruß

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?