Ein Kumpel von mir ist über 2m und hatte als Erstwagen glaube ich nen Fiat Panda wo er gut reingepasst hat..
Aber er hat laaaange probiert und sich in verschiedene Autos einfach mal reingesetzt/Probefahrt gemacht, wo ging. Anders kann mans glaube nicht pauschal raten.

...zur Antwort

Mein erstes Auto war als Zweitwagen auf meinen Vater versichert.. Da gab es eine Zusatzversicherung für Leute unter 23 (glaube das war DEVK, aber nagelt mich nicht darauf fest). 

Als ich dann 23 wurde konnte ich meines Wissens nach die Versicherung auf mich selbst überschreiben und habe die Prozente meines Vaters übernommen, zumindest anteilmäßig auf meine eigene Fahrerfahrung (seit wann ich den Führerschein habe)

Wie geoka schon angemerkt hat, schauen die Versicherungen auf die Schadens- und Unfallstatistik des jeweiligen Autos. Ein 10 Jahre alter Corsa kann so in der Versicherung so teuer sein wie ein neuer Kombi, jetzt mal schematisch gesagt. Früher haben wir zu den (in der Versicherung günstigen) Autos "Oma-Autos" gesagt, da zB ein Opel Astra weniger als Auto von "typisch jungen" Fahrern gilt..  

Vor dem Autokauf sollte man sich also überlegen, ob man nicht vielleicht etwas in der Versicherung sparen will und dafür ein "untypisches" Erstauto kauft. Detaillierter ist es hier beschrieben: https://www.fahranfaengerversicherung.net/welche-autos-sind-guenstig-in-der-versicherung/ 

...zur Antwort

Interessante Frage.. intuitiv würde ich schätzen, dass es in 50 Jahren keine fossilen Brennstoffe mehr gibt. Das wird einfach durch Wasserstoff, Solarkraft und Strom überholt sein (oder vielleicht auch gar nicht mehr da) 

Die Uni Stuttgart hat zusammen mit dem Karlsruher Institut für Technologie (KIT) eine Art Forschungsforum gestartet, bei dem es genau darum gehen soll.. Mein Neffe arbeitet daran mit. Ist ziemlich interessant wenn man sich ein bisschen reinliest. Sie legen den Schwerpunkt mehr auf Veränderungen in der Logistik, also weniger lange Fahrtwege für Ressourcen, stattdessen werden sie vor Ort produziert wenn sie gebraucht werden. Außerdem sollen Emissionen verringert werden, zB mH von Gewichtsverringerungen.. (mehr dazu kannst du hier lesen: https://meinka.de/kit-uni-stuttgart-buendeln-kraefte-fuer-mobilitaet-der-zukunft/ )

...zur Antwort

Erfahrungen mit dem Autohändler Auto Willy UG aus Lichtenrade/Berlin? Habe dort ein Auto gekauft und bin mächtig über den Tisch gezogen worden. Wer noch?

Ich habe bei o.g. Autohändler einen Hyundai Santa Fe gekauft. Das Fahrzeug sollte lückenlos scheckheftgpflegt sein, 154....km, EZ 2005, achtfach bereift, Nichtraucherfahrzeug, neue HU. Nach der Probefahrt den KV am 01.09.17 unterschrieben und das Geld auf den Tisch gelegt. Da der Wagen erst die HU neu bekommen sollte und noch zwei, drei Kleinigkeiten vorher daran gemacht werden, wurde mir der Wagen Mitte/Ende der kommenden Woche zugesagt. (Probefahrt konnte nur durch das anliegende Wohngebiet gemacht werden da kaum Sprit im Tank war.) Freitag früh, den 08.09. erwartete ich das Kfz bereits an der Zulassungsstelle, erhielt statt dessen einen Anruf, der Fahrer habe sich ein Bein gebrochen. Zugestellt wurde der Wagen dann um 20h, ohne den zweiten Satz Reifen dafür mit den Kippen vom Vorbesitzer im Aschenbecher. Am 09.09. dann konnte ich das Fahrzeug zulassen und wollte sofort auf die Autobahn. Ich kam bis Raststätte Heidegrund, Dort rief ich den ADAC der einen zugesetzten Vorkat feststellte. Bis dahin war der Tank schon halb leer, Wagen stotterte, keine Leistung. Abgeschleppt nach Gera, von dort musste ich mir einen Leihwagen zurück nehmen, Während ich auf den ADAC wartete fand ich im Bordbuch Rechnungen von Oktober 2016 mit einem Kilometerstand von 275... km Montag holte ich das Auto mit einem Trailer und stellte es dem Händler auf den Hof. Der verweigerte die Annahme, meinen Rücktritt vom KV sowie die Herausgabe des KP. Den veränderten Tachostand erklärte er mir mit einem ATM ^^ Es stand weder in der Anzeige noch im KV was von einem ATM und es wurde auch nirgends der veränderte Tachostand festgehalten.

Am 12.09.17 kam ich mit meinem Anwalt der sein Bestes tat aber auch keinen Erfolg hatte. Der Händler blieb stur. Also riefen wir die Polizei und stellten Anzeige wegen Betrug.

Das lies den völlig kalt und die Polizei meinte nur, sie wären fast täglich bei dem auf dem Hof.

Der ADAC wunderte sich, wie dieses Auto die HU bestehen konnte. Ich stellte fest, das der Händler eine weitere Adresse hatte die in der Nähe der GTÜ-Prüfstelle lag. 25km quer durch Berlin ??

Ein Schelm wer Böses dabei denkt.

Nun suche ich Geschädigte dieses Händlers, um evtl gemeinsam gegen diesen vorzugehen.

...zur Frage

Scheint auch bei Google sehr durchwachsene Bewertungen zu haben...

...zur Antwort

Was ist das brauche schnell Hilfe bitte was ist da los?

Hi Ich habe ein Problem gerade. Ich bin ein Junge,und 17 Jahre. Und ich habe gestern bei mir Zuhause eine Party geben .Meine Eltern sind nicht da,und mein Bro kommt auch erst heute Abend wieder! Und wir haben hier gefeiert. Und ich bin vorhin runter gegangen. , und wollte Chillen. Wir haben in Unserer Garage ein altes Amerikanisches Polizeiauto. Ich wollte da drin chillen das Auto ist offen,und ich setzte mich immer hinten rein hinten sind die Fenster von den Türen vergittert und nach vorne kann man auch nicht wenn man hinten drin sitzt,weil da ist eine Metallwand und ein vergittertes Panzerglasfenster dazwischen. Es gibt keine Schlüssel mehr für das Auto,und ich sitze immer hinten und eben auch und dort waren auch zwei Jungs aus der Nachbarschaft die sind 15 und 16 jahre.Ich habe die genervt und mindestens 30 Minuten druck gemacht das die aus dem Auto verschwinden sollen, weil ich da drin chillen will. Die Jungs haben sich dann nach vorne gesetzt. Aber ich, saß hinten, und woltte das die ganz verschwinden..weil ich alleine Chillen will. Und habe sie verjagt. die waren auch bei mir gestern und die hat es wohl genervt das ich so eine ansage gemacht habe.Und ich bin kurz zur mir hoch um mein Tablet zu holen) Und bin ausgestiegen. Jetzt bin ich wieder da rein und die beiden Jungs, öffneten mir die Tür und sagten das die ja schon gehen würden und hielten mir die Tür hinten auf. Ich stieg ein und sie machten die Tür wieder zu. Und gingen weg und fingen an zu lachen. Jetzt wollte ich mein Handy holen, weil ich das auch vergessen habe.Und wollte austeigen. aber aufeinmal gehen pötzlich beide Türen nicht auf.. Was ist das warum lassen sich die Türen nicht mehr öffnen? Vorher gingen die auch auf,und Abgeschlossen kann die keiner haben es gibt keinen Schlüssel mehr für das Auto... Was ist da los?

Danke im voraus

...zur Frage

mittlerweile draußen?

...zur Antwort

Würde es auch Kontrollieren lassen, eigentlich dürfte es da keine so gravierenden probleme geben

...zur Antwort

Nein auf gar keinen Fall! Damit machst du dir den ganzen Reifen kaputt! Lieber das Geld für einen Transport ausgeben (damit kommst du günstiger Weg) oder die Ziet nehmen und schiebn

...zur Antwort

Hello,

wie schon gesagt wurde, müssen sich die Abgaswerte nicht unbedingt verändern. Normalerweise gibt es für das Chiptuning ein Teilegutachten bzw. die ABE, wo genau festgehalten ist, wie sich die Werte verändern - so dass du damit auch gar nicht mehr zum TÜV musst. Liegt beides nicht vor, musst du mit dem Auto zum TÜV und es überprüfen lassen.

Die Kfz-Steuer verändert sich durch Chiptuning nicht, da sie nach dem Hubraum bemessen wird. Durch das Chiptuning verändert sich der Hubraum aber logischerweise nicht, sondern nur die Leistung des Motors (PS/kW) und die Zugkraft der Kupplung (Nm). Hier gibt es auch eine Erklärung, was beim Chiptuning überhaupt genau passiert: https://www.mychiptuningfiles.com/de/pages/about

Brummmmmm

...zur Antwort

Hey SebastianF,

bei solchen großen Wagen ist es oftmals der Fall, dass der Kühler nicht ausreichen geschützt ist..kenne das Problem von meinem Onkel. 

Ein hatte einen teuren Schaden wegen einem Steinschlag an dem Kühler, ist einfach nur ärgerlich. Weiß, dass er bei sich in einer Werkstatt es dann schützen lassen hat..was die da genau verwendet haben weiss ich nicht so ganz:(. 

Aber ein Lochblech hört sich da gar nicht mal sehr falsch an. Hatte es an meinem Laptop unter anderem verwendet. In diesem Online Shop kriegt man es sehr günstig: http://www.industry-press.com/lochblech-edelstahl-online-shop/. Die haben auch eine Checkliste worauf man bei dem Kauf achten soll. Ich hoffe wenigstens bringt das euch weiter:).

Viele Grüße!

...zur Antwort

Defekt ist defekt...ab inne Werkstatt! 

...zur Antwort

Ich würde da nicht zu lange warten, denn sonst macht man es nie und naja, schief gehen soll es ja nicht ;) 

...zur Antwort

Also der W124 is schon EXTREM Robust und Langlebig. Am W124 kannst du noch viel selber machen, da er einfach eine Simple Technik hat. Besonders ratsam sind die Diesel Modelle. 200D und 250D sind extrem Langlebig. Die Modelle Anfang 1985-1988 waren schon etwas Schlecht verarbeitet. Die Modelle ab 1989 waren schon MOPF1 also schon besser. Aufgegangene Türverkleidungen, Risse im Armaturenbrett, Rost,... wurden ab MOPF1 verbessert. Die MOPF2 waren dann ab Juli 1993 bis 1995 und sogar bei Cabrio und T-Modell bis 1996. Ab MOPF2 hast du schon ein recht Solides Auto. Aber eh ab MOPF1 schon. Ich habe selbst einen 250D Automatik mit derzeit 310.522km. Der Fährt ohne Probleme. Automatik is nur die 4-Gang zu empfehlen. 5 Gang is recht anfällig wegen dem 5. Gang. Das Schaltgetriebe im W124 is recht hakelig und unpräzise (Finde ich) Besser is das Sportgetriebe (erster gang rechts unten) Bei denn Benzinern sind die 230E, 300E, 260E besonders Langlebig. Der 230E soll sich angeblich durch seine Laufruhe auszeichnen (kann es nicht bestätigen) Die 6 Zylinder sowieso und Langlebig. Besonders der 260E Gut zeichnet er sich durch seinen Turbinenartigen Lauf aus. Der 280E ist der Komfortabelste und wenn du viel Leistung brauchst greif zum 320E/E320. Mehr fällt mir jetzt ned ein g

Hoffe ich konnte ein bissl helfen

...zur Antwort

Egal welches gereusch es ist und wann es vorkommt, es deutet darauf hin, dass die Bremsbeläge runter sind. War bei mir vor nem Monat ca. auch so, nur bei mir waren es auch die Bremsscheiben die gelitten haben. Kannst dir sowas genauer bei http://www.bremsen-heinz.de/Bremsen_BMW und ähnlichen Seiten ansehen, damit du weisst, was für Kosten dich erwarten. Sonst würd ich raten, bei Bremsen immer sofort alles zu wechseln, damit ist nicht zu spaßen. Einige Mechaniker raten auch, die Beläge abzuschleifen um die Dauer etwas zu verlängern- tu das ja nicht!

...zur Antwort

Ich weiß nur das nur die bis 1989 Hakelig waren. W123 sind sicher Teuer da es ihn nimma so oft gibt. Ersatzteile fürn W124 sind billig und ganz leicht aufzutreiben. Nur Lustig wirds bei 4Matic (Allrad) Da bekommst du Tränen in den Augen was da die Teile kosten Würde sowieso einen Automatik nehmen, da Mercedes die Automatik perfekt beherscht.

...zur Antwort