Unfall ohne Schuld mit Sommerreifen im Winter... Was droht mir dann?

5 Antworten

Wenn der Unfall u.U. zu verhindern gewesen wäre wenn du mit deinem Wagen nur mit Winterreifen rechtzeitig zum Stehen gekommen wärest, weil vorher erkennbar war das der Unfallgegener seinerseits nicht mehr anhalten konnte, dann kann es zu einer Teilschuld deinerseits kommen.

Winterreifen sind für "winterliche Strassenverhältnisse" vorgeschrieben. Deswegen könnte man im Winter bei Plusgraden und normalen Strassenverhältnissen durchaus mit Sommerreifen fahren, ohne Schwierigkeiten zu bekommen.

Wir haben "noch" Sommer, folglich kannst Du bis es so weit ist alles ergooglen: Unfall mit Sommerreifen im Winter, z.B.!

26

Antwort made by robinek.

0

Wie hoch ist die Teilschuld eines "Nichtschuldigen" mit Sommerreifen auf Schnee?

Mal angenommen man steht an einer Ampel und wartet. Nun kommt von hinten einer an, der sogar Winterreifen hat und zu spät bremst und in einen selber hinein kracht. Man selber hat also keinerlei Schuld - aber keine Winter montiert. Was passiert dann? Wie groß ist dann meine Teilschuld?

...zur Frage

Wieso funktioniert mein elektrischer Fensterheber nicht mehr?

Auf der Fahrerseite meines Golf funzt der elektr. Fensterheber seit kurzem nicht mehr. Kann das am Wetter liegen? Kann es sein, dass es wieder funktioniert, wenn es wieder wärmer wird? Der macht nur so ein kurzes seltsames Geräusch, geht aber nicht runter.

...zur Frage

Benzinklau mit Bohrer und die Teilkasko zahlt nicht?

Hallo an alle hier auf autofrage.net! In einigen Fällen wird beim Benzinklau der Tank angebohrt. Jetzt habe ich gehört, dass in diesem Fall die Teilkasko-Versicherung den Schaden (ein neuer Tank ist sehr teuer) nicht bezahlt. Kann mir jemand hier sagen, wie die Versicherungen dabei argumentieren?

...zur Frage

Sportreifen für Kleinwagen?

Hallo. Ich übernehme demnächst den Wagen meiner Mutter (Renault Clio Erstzulassung 2011). Da die Sommerreifen langsam zu alt werden müsste ich dann neue kaufen. Derzeit sind dort Reifen der Dimension 165/65 R15 81T aufgezogen. Die sind zwar in Ordnung gewesen jedoch wünsche ich mir einen Reifen mit mehr Grip auf trockener Straße (ggf. einen Sportreifen). Ich habe dann mal auf michelin.de nachgeschaut und im Reifenkonfigurator alle wichtigen Details zum Auto eingegeben. Wie es scheint kann man laut Konfigurator auch die Größe 185/60 R15 84 H aufziehen. Das Problem ist nur, dass man bei dieser und der kleineren Größe nur Komfort oder Spar-Reifen findet und keine mit sportlichen Eigenschaften (oder gar Sportreifen). Daher die Frage, ob es da irgendeine Empfehlenswerte Marke gibt, die Reifen mit den genannten Eigenschaften in den beiden Größen anbietet. Die zweite Frage wäre, ob es wirklich so wichtig ist, ob es genau die zwei Größen sind oder nicht, solange Zollangabe und Reifenbreite stimmen (Z.B. 185/55...) Ein langer Text zu einer für Kenner wohl simplen Frage.

Danke schonmal im Vorraus

Mfg

metinfan56

...zur Frage

Bei der Versicherung nicht eingetragener Fahrer verursacht Unfall, wie ist der Versicherungsschutz?

Ich kann ja angeben, ob ich der einzige Fahrer bin oder nicht. Was ist, wenn ein nicht eingetragener Fahrer einen Unfall mit meinem Wagen baut? Zahlt die Versicherung nicht oder nur zum Teil?

...zur Frage

Bekomme ich im Winter mit Sommerreifen Ärger auch wenn kein Schnee liegt?

Hallo an alle, wie ist das denn nun nach der neuen Regelung: Darf ich auch im dicksten Regenguss im Winter noch mit Sommerreifen unterwegs sein und bekomme ich wirklich nur bei Schnee und Eis Ärger?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?