Bremsen mit Motorbremse oder mit Bremspedal - was ist wirtschaftlicher?

4 Antworten

Natürlich ist es wirtschaftlicher ein Auto ausrollen zu lassen und so die Motorbremse zu nutzen, da es in dieser Zeit keinen Sprit verbraucht. Wenn man es mal ins Extreme zieht, was das ganze gut erklärt: Stell Dir mal vor man fährt immer Vollgas und bremst dann bei einem Hindernis voll ab. Da ist doch klar, dass man mehr Sprit verbraucht mit dem Bremspedal, oder?

Letztlich ist das Bremsen per Motorbremse deutlich wirtschaftlicher als das Bremsen durch die Bremsen, da der Motor bei der Motorbremse kaum belastet wird und auch keine Bremsbeläge abgenutzt werden. Somit halten die Bremsen deutlich länger und man spart viel Geld.

Die Belastung der Kupplung beim Herunterschalten ist deutlich größer als beim normalen Heraufschalten, das wird oft unterschätzt. Gerade wenn man ein Auto etwas sportlicher bewegt.

Was möchtest Du wissen?