Audi A5 Tankanzeige macht mich verrückt!?

3 Antworten

Audi A5 Tankanzeige macht mich verrückt?

Die Frage, ob die Tankanzeige Dich verrückt macht, kannst nur Du beantworten.

Beispielsweise steht dort 300 km als Restreichweite. Jedoch fahre ich niemals diese 300 km.

Die Restreichweite wird anhand des aktuellen Durchschnittsverbrauchs errechnet. Ändert man die Fahrweise, steigt der Verbrauch an, mit der logischen Folge, dass die Reichweite gleichzeitig sinkt.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Wenn du wenig fährst, also nur Kurzstrecken, häufig nachtankst usw. dann hat der Bordcomputer wenig Möglichkeiten sich vernünftig einzupendeln. Wenn du nur Kurze Strecken fährst, liegt dein Verbrauch in der Regel immer höher, als wenn du 300km mit 120km/h dahinrollst.

Deiner Beschreibung nach, wäre es also nur logisch, dass bei Kurzstrecken a) der Verbrauch steigt und die Reichweiteninfo schnell sinken muss.

Im übrigen "messen" diese Anzeigen nicht den tatsächlichen Verbrauch, dieser wird errechnet. Wenn du dann noch in der Stadt ein paar Sprints hinlegst oder 1h im Leerlauf tuckerst, dann wird die Anzeige völlig konfus werden.

Wenn ich das Auto zum ersten mal am Tag starte und 20 Minuten fahre steht da im Schnitt 17 l. Das denk ich mir das kann doch nur ein Scherz sein.

0
@Zalomistkind

Nö, kommt drauf an wie und wo du fährst. Im Stadtverkehr sind selbst für einen Kleinwagen 10l/100km Benzin kaum zu unterbieten. Und so einen Wagen bekomme ich im Stadtverkehr auch leicht auf über 30l Durchschnittsverbrauch und halte dabei alle Verkehrsregeln ein...

1
@Zalomistkind

Gerade in den ersten 10 Minuten hast du einen sehr hohen Verbrauch, der sich erst senkt, wenn das Fahrzeug war gelaufen ist. m kalten Bereich aber das Fahrzeug warm laufen lassen, bedeutet, dass der Kraftstoff raus geworfen wird vom Auto, ohne dass du gefahren bist. Im Sommer wird der Verbrauch deutlich sinken.

1

Der Verbrauch errechnet sich mit der Maximalgeschwindigkeit von 120 km/h und deinem Fahrverhalten. Weniger Gas geben, kommst du auch weiter.

Vielen Dank. Nun habe ich etwas messen können. Ich verbrauche innerorts 11-12 Liter. Ist das normal? Fährt ein anderer einen A5 der nicht 252 PS hat und Quattro ist? Liegt der Verbrauch vielleicht daran? Es wäre echt interessant zu wissen wie viel die 190 PS Variante verbraucht. Vielen Dank.

0
@Zalomistkind

Allrad hat schon mal einen höheren Verbrauch. Fährst du wenn es kalt ist, verbraucht dein Auto zum Aufwärmen zusätzlich mehr. Interessant ist nur, dass der Verbrauch, wie angegeben, auch auf Langstrecke passt. Auf Kurzstrecke ist das fast nicht möglich. Etwas sparsamer ist das Auto mit dem Michelin-Energie Reifen. Er hat die niedrigste Abrollenergie und eine sehr lange Langlebigkeit. Nachteil ist das Nässeverhalten. Aber sehr gutes Bremsverhalten. Mit diesen Reifen werde ich etwa 10% unter dem Drittelmix auch bei Tempo 130 gefahren. Darüber wird das Fahrzeug abgeregelt.

0

Ich habe gerade vollgetankt. Sind 760 km Reichweite bei VOLLtank normal?

0
@Zalomistkind

Ich rechne immer 20% von dem Wert ab. Außerdem macht sich Fahrweise und Stau auch bemerkbar im Fahrzeug. Bei Kurzstrecke besonders stark bei niedrigen Temperaturen.

0

Was möchtest Du wissen?