Alkohol am Steuer mit 2,32 Promille ?

13 Antworten

Kann mich den Vorrednern nur anschließen, die solltest dringend sowohl dein Trink-, als auch dein Fahrverhalten überdenken, sowas geht gar nicht und gefährdet im schlimmsten Fall noch andere Verkehrsteilnehmer!

also du kriegst erstmal 3 Punkte und die Fahrerlaubsnis wird die entzogen. Eine hohe Strafe wirst du  zahlen weil es eine Wiederholung ist kann es diesmal teurer werden. MPU ist klar und du solltest aufpassen falls du ein Unfall gemacht hättest, könnte es sehr böse enden... lese dich hier mal rein dann wirst du schlauer  ( http://www.rote-ampel-ueberfahren.de/bussgeldkatalog/alkohol/ ) und sag auch bitte bescheid ob du irgendetwas bekommen hast (vvon der Polizei) 

Am besten du machst eine Therapie. Also so viel Alkohol im Blut zeigt schon, dass du krank bist. Du wirst deinen FS verlieren und musst ein MPU machen für die du einen Abstinenznachweis benötigst. Also besser du wirst jetzt schon gesund oder dein FS bleibt verloren.

zweimal in kurzer Zeit geblitzt

Hallo bin neu und hab es echt verbockt! Ich bekam heute ein Schreiben das ich nach Abzug 44kmh zu schnell war. Doof gelaufen mit einem Monat Fahrverbot kann ich leben mit dem Bußgeld auch aber ich habe die Befürchtung das sie mich evt nochmal geblitzt haben könnten in etwa gleicher Geschwindigkeit. Was passiert dann? Die max Punktzahl wäre noch nicht überschritten. Müsste ich dann nur 8 Wochen laufen und die Zeche zahlen? Habe bisher nur ein Brief bekommen. Hilfe ich bin verzweifelt!

...zur Frage

Wie lange nach einer Verletzung kein Auto fahren?

Hey Leute,

hab mir beim Fußballspielen, das Knie kaputt gemacht. Innenband ist gerissen, Meniskus und Kreuzband "nur" angerissen.

Weiß vom Doktor das ich erstmal kein Auto fahren darf, weil die Versicherung im Schadensfall nichts mehr zahlen würde. Dr. hat aber nicht gesagt wie lange ich kein Auto mehr fahren darf.

Wisst ihr mehr darüber und wollt mir helfen?

...zur Frage

Ich wurde von einem Ampelblitzer geblitzt, bin aber hinter der Linie zum Stehen gekommen!

Ich bin gestern beim Weg nach Hause ein wenig verträumt gewesen und habe zu spät gemerkt, dass eine Ampel orange geschaltet hat. Dann bin ich natürlich sofort in die Eisen gegangen, weil ich wusste, dass es sich um einen Ampelblitzer handelt. Ich bin mit 2/3 über die Haltelinie gerutscht und da sind ja schon diese Elektroden im Boden! Nun hat mich der Blitzer geblitzt, obwohl ich ja nicht über rot gefahren bin.

Ist nun mein Führerschein weg??

...zur Frage

Führerscheinentzug durch Blitzen?

So jetzt muss ich aber noch mal fragen. Ich wurde vor kurzen geblitzt und hatte nun das Schreiben in der Post. Ich war 27 km/h zu schnell. Nun stand aber ausdrücklich drünter, dass ich den Führerschein für einen Monat abgeben muss, wenn mir das innerhalb eines Jahres noch ein zweites Mal passiert? Aber ab 27 km/h ist doch kein Führerscheinentzug? Habe ich das was nicht mitbekommen? Ist das denn rechtlich so ok?

...zur Frage

Versicherungsgünstiger Kleinwagen für Fahranfänger?

Mein Cousin sucht einen kleinen Wagen für sich als Fahranfänger, der aber günstig in der Verischerung und Steuer ist. Zudem wäre es vorteilhaft, wenn es sich um einen Wagen handelt, der nicht besonderes viele Macken im Alter entwickelt. Weiß jemand vielleicht ein Modell, auf das diese Anforderungen zutreffen?

...zur Frage

Verspannungen beim Fahren am Rücken u. Nacken...

Hallo Leute

bin etwas beunruhigt weil ich seit einiger Zeit schon bei kürzeren Strecken echt probleme mitm rücken habe. War davor zwar auch aber erst so ab 1-2 Stunden fahrt. Jetzt teilweise schon nach 30 minuten.

Habe erst mal den Sitz verstellt aber mittlerweile habe ich wahrscheinlich so jede sitzeinstellung durch und weiß trotzdem nicht weiter bzw. finde jetzt nicht mal mehr die Position von davor.

Man sollte mit den Schultern wenn man das Steuer normal anfässt schon komplett hinten anliegen oder? Und die Höhe/Neigung so, dass man fast mit dem Hintern in den Sitz sinkt oder eher eben?

Gibt es irgendwelche Übungen aus der physiotherapie die man machen kann?

Wäre für jede Hilfe dankbar -bin echt am verzweifeln!!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?