VW Golf 3 ruckelt im Leerlauf und während der Fahrt?

Hallo, ich bin echt langsam verzweifelt, mein Golf 3, BJ 03/1996, 1.6l Benziner, 55kw/75PS, Motorcode AEE (Einzeleinspritzung) hat von einer sekunde auf die andere im Leerlauf plötzlich das ruckeln angefangen, als ob er gleich ausgehen würde. Als ich dann losgefahren bin, ging es total schwer, er hatte keine Leistung, hat auch wieder geruckelt und stellenweise kein Gas angenommen. Wenn ich aber kein Gas gegeben hab, ist er ganz normal gefahren. Aber halt keine Leistung. Er läuft aber auf allen Zylindern. Im Fehlerspeicher ist kein Fehler abgelegt und ich habe schon folgendes geprüft/gewechselt: - Zündkerzen, Zündkabel, Zündspule und Verteilerfinger/Kontakte - Einspritzventile - Temperatursensoren (2 Stück, hat er vielleicht noch einen?) - Lamda-Sonde - Saugrohrdrucksensor - Zahnriemen, Spannrolle etc. ca. 2 Jahre alt - Drosselklappe auf Grundfunktion zurückgesetzt (Ach und nein, Drosselklappe ist nicht verstopft) - Kraftstofffilter ist regelmäßig gewechselt worden (ist jetzt ca. 2 Jahre alt) - Luftfilter neu - Kurbelgehäuseentlüftung neu - Unterdruckschläuche augenscheinlich in Ordnung

Was kann das noch sein? Hat irgendjemand noch eine Idee/einen ähnlichen Fall was das noch sein könnte? Weiß echt nicht mehr weiter, soviel ist an nem 3er Golf doch net dran!! Vielen Dank für alle Hinweise/Tipps/Prüfmöglichkeiten, irgendwas!

Auto, VW Golf, Motor, Leistung
3 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Leistung