Zu viel Öl (ca. 600ml) aufgefüllt?

2 Antworten

Nicht so schlimm, problematisch wird es ab einem Liter und mehr.

Wenn es nicht mehr war als 600ml kannst Du Glück haben, weil die Differenz zwischen Min und Max am Peilstab ist ca 1/2 Liter.

Nun die Differenz zwischen Min und Max am Peilstab ist 1 Liter. Nicht ein halber.

0
@pablo536

Bei meinen VW Motoren war es immer 0,5 Liter. Benziner mit 1,8 und 2.0 Liter Hubraum.

0

Öl im Zylinder blauer Qualm

Hallo. Mein Mondeo MK3 2,0 16V bekommt zu viel Öl in die Brennräume. Zyl 1 und 4 sind Öl-feucht und die Zyl 2 und 3 haben etwa 0,5 mm Ölstand ( also bedeckte Kolben.) Der Ölverbrauch wurde in letzter Zeit immer mehr. Geschätzt etwa 2 Liter auf 1000 KM. Der Wagen wird täglich etwa 130 KM Autobahn gefahren ( kein Stadtverkehr) Bei meiner latzten Fahrt nach Berlin hat er auf 500 KM Hinfahrt 2 Litter gebraucht (500 KM in 3 Std) Dort angekommen hab ich 2 Liter aufgefüllt und bin die Strecke ebenfalls in 3 Std zurück gefahren. Kurz vor Zuhause ging dann die Öllampe an und ich durfte wieder 2 Liter nachfüllen. Dabei konnte man aber nie blauen Qualm sehen. Einige Tage später ist mir dann ein Auslassventil verbrannt. Den Kopf runter genommen und gleich alle 16 Ventile erneuert, neue Schaftdichtungen rein, Ventile eingeschliffen, also das volle Programm gestartet. Nachdem alles wierder zusammen war und ich den Motor gestartet hatte, qualmte das Auto total blau. Riesige Wolken, die mit jedem Gasgeben grösser wurden. ALs ich die Kerzen rausgenommen habe, sah ich , dass die Zyliner voller Öl standen. Da ich vorher zwar einen riesigen Ölverbrauch hatte, aber keinen Qualm, dachte ich an die Dichtung und hab nochmal eine neue Dichtung und Kopfschrauben erneuert. Leider ohne Ergebniss. Ich hab volle Leistung, einen ruhigen Motorlauf, und etwa 16 Bar auf allen Zylindern Druck. Ich brauche noch immer auf 150 KM fast 1 Liter und Zuhause angekommen stehen die Zylinder noch immer voller Öl. Wegen der guten Kompression kann ich mir nicht vorstellen, dass es die Kolbenringe sind. Eventuell nur die Ölabstreifringe? Und hier gleich mal ne Frage: Kann mir jemand sagen, ob ich bei diesem Modell die Kolben nach unten raus kriegen? will ja nicht noch ne Kopfdichtung kaufen.

Was mich aber verwirrt ist die Tatsache,dass ich Öl im Ansaugtrakt ( Zyl 2u3 finde) Da sollte nix hinkommen. Die Kurbelgehäuseentlüftung war verstopft, hab ich aber beseitigt und kann mir nicht erklären wie dann da Öl hin kommt.

...zur Frage

Wozu ist der Öldruckgeber da? bzw wie funktioniert er?

Hallo,

ich würde gerne wissen wie genau der Öldruckgeber arbeitet, wie er angesteuert wird und wie genau er funktionier. Bei google die Seiten beschreiben das nicht ganz erschlüssig.

Daher wäre ich sehr über eine Antwort oder einen Hilfreichen Link dankbar.

...zur Frage

BMW 3er E90 318i -Ölstand. Hallo, ich fahre einen BMW 3er E90 318i Motor Bj. 2006 Ich habe nur eine elektronische Ölstandsanzeige im BC, keinen Ölmesstab?

vor eine woche habe ich 1L öl nachgefühlt und bin mit dem Auto ca.1000 Km gefahren. Bord computer zeigt mir jetzt am Anfang der Fahrt auf Max nach ca. 10 KM fahrt zeigt es auf Mitte. ist das jetzt was schlimmes oder es ist normal.

...zur Frage

Kühlung funktioniert nicht richtig?

Hab einen Corsa B 1.4 16v X14xe!! Hab Temperatur Probleme wird ständig heiß!!

Nach 3km erreicht er ca 95 Grad! Und wenn man nur paar Minuten steht sieht man das die Temperatur über 100 grad steigt! Hab den Kühler gereinigt mit Kühler Reiniger hat aber nicht viel gebracht!!

Aber das komische daran ist das er kein Wasser verliert oder auch kein Öl im Wasser es wurde auch schon Co 2 Test gemacht alles ist in Ordnung!!

Was gemacht wurde:

Kopfdichtung Thermostat Thermoschalter Wasserpumpe Zahnriemen

Alles bei 109.000km gewechselt! Aktueller Km 125.600km

Was könnte das sein? Ist vielleicht der Kühler defekt ?

Danke schonmal

...zur Frage

Öldeckel dreht sich während der Fahrt selbst auf. Wie kann das sein?

Seit einigen Tagen löst sich der Öldeckel meines Astra G von selbst während der Fahrt nach einigen kilometern. Dadurch läuft während der Fahrt irgendwann das Öl runter und verdampft, was wiederum stinkt und es fängt an zu qualmen. Wenn ich den Deckel wieder zudrehe hält das wieder 10km und danach ist er wieder lose.

...zur Frage

Um wieviel % darf ein Kostenvoranschlag ohne Rücksprache überschreiten?

Ich hatte letzte Woche einen kleinen Autounfall. Das Auto war nach Spurstangendefekt nicht mehr fahrbereit und mußte abgeschleppt werden. Da der Abschelppdienst auch eine Werkstatt für alle Marken hat, bat ich um eine Reperaturschätzung. Diese betrug ca.250.-€. Nach zwei Tagen bekam ich einen detailierten Kostenvoranschlag von ca.350.-€. Ich akzeptierte das und gab die Reperatur in Auftrag. Heute nun bekam ich die Nachricht, dass das Auto fertig ist, die Rechnung aber ca. 800.-€ beträgt. Detailierte Rechnung kommt noch. Um wieviel % darf den der Kostenvoranschlag den endgültigen Betrag überschreiten, ohne vorher über die Mehrkosten informiert zu werden.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?