Frage von Bmwbmwe90, 100

Ich habe 650ml zuviel Öl nachgefüllt, was soll ich tun?

Hallo liebe Leute.. Ich habe einen Bmw e90 Baujahr 2006 Benziner.. Ich habe einen halben meter großen Ölfleck unter dem Auto gefunden und war Total erschrocken deshalbe habe ich ca. 600ml Öl nachgefüllt. Da ich keinen Messstabe habe bin ich mit dem auto rausgefahren ca. 10km wie empfohlen und bin 5 min. Stehen geblieben und habe dann den Messstand im Boardcomputer messen lassen. Der Boardcomputer zeigt mir folgenden Messtand an (siehe Bilder).. ich bin mit dem auto bis jetzt ca. 40km gefahren.. seit ich gelesen habe das durch zu viel öl einen Motorschaden entstehen kann, habe ich angdt mit dem auto zufahren :( der Motor hört sich normal an . Ich bedanke mich herzlich für jede Antwort im vorraus

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von geoka, 78

Du hast eine Undichtigkeit am Motor und alleine deswegen solltest du dringendst in die Werkstatt, TÜV bei so einem starken Ölverlust würdest du auch nicht mehr bekommen. Da ist sogar eine Anzeige wegen Umweltverschmutzung drin, was unterm Strich Strafen in Höhe 5 stelliger Eurobeträge nach sich ziehen kann

Oder hast du beim Nachfüllen daneben gekleckert?

Kommentar von Bmwbmwe90 ,

Es geht doch gar nicht um den Ölfleck am Boden.. die Undichte Stelle war nicht von meinem Auto sondern die meines Freundes seinen Arbeitswagen Die garage wurde mittlerweile gesäubert! Ich habe eben den Ölfleck entdeckt und habe in der Panik schnell Öl in meinem Auto nachgefüllt.. Es geht mir nur darum Ob ein Motorschaden entstehen kann weil ich 650ml nachgefüllt habe.. und weil die Anzeige bei Maximum ist. Trotzdem vielen Dank für die Antwort.

Kommentar von geoka ,

Ok, hätte man ja so schreiben können.

Ja, ein Motorschaden wäre möglich, aber die Ölstandsanzeige zeigt noch nicht "Voll" oder ist das die Anzeige beim Wagen vom Arbeitskollegen?

Wenn zuviel drin ist, dann lass diesen Teil bei einer Werkstatt absaugen.

Kommentar von Bmwbmwe90 ,

Nein das ist schon mein Auto mit der Ölstandsanzeige. Ich war heute kurz bei Pitstop ein Herr hat sich kurz die Ölstandsanzeige angeschaut.. Er meinte das ist vollkommen in Ordnung.. Werde mir aber noch eine zweitmeinung einholen.. ich bin mir immer noch nicht sicher.. 

Kommentar von geoka ,

Wenn das gezeigte Bild den aktuellen Ölstand zeigt, warum brauchst du noch eine 2., 3,. 4. 1000.ste Meinung.

Lt. Bedienungsanleitung ist der Ölstand ok, Lt. Bild ebenfalls, lt. Pitstop auch.

 

Der Ölstand ist über halb, aber auch nicht ganz voll. Um es kurz und knapp zu sagen: so ist der ideal!

Antwort
von Bmwbmwe90, 63

Bilder zur Frage..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community