Wie schnell fahrt ihr im Schnitt auf der Autobahn?

4 Antworten

Ich fahre immer 120 km/h. Mehr ist mir zu stressig und auch zu gefährlich. Außerdem steigt der Spritverbrauch dadurch nur. Ich achte aber auch darauf, dass ich keine anderen Fahrer, die schneller fahren behindere, fahre also immer auf so weit wie möglich rechten Spur.

Ich bin in meinem Leben oft und viel Langstrecke gefahren, und ich habe keinen Spaß daran 7h am Stück auf der BAB abzureißen. Da ich ein relativ schnelles Auto habe, bin ich am Anfang auch immer recht schnell gefahren. Irgendwann ist mir aber klar geworden, dass ich vergleichsweise soviel verbrauche und so schnell ermüde, dass ich viel öfter Tank/Relaxpausen brauche als wenn ich z.B. mit konstant 120-140 km/h unterwegs bin. Besser für die Umwelt und sicherer (meiner Meinung nach) ist es zudem auch noch.

Ich bin selten schneller als mit 140 km/h unterwegs. Da muss ich es schon sehr eilig haben. Also im Schnitt fahre ich so 130 km/h. Ab 140 steigt der Verbrauch nämlich exponentiell und daher lohnt es sich nicht, schneller zu fahren.

Meistens bevorzuge ich auch Geschwindigkeiten um 130-14o km/h, da man bei der Geschwindigkeit am angenehmsten fahren kann, es also nicht so anstregnend auf längere Zeit ist. Zudem ist es auch deutlich ungefährlicher, denn mit über 200 km/h kann man kaum noch bremsen, wenn vor einem jemand auf die Spur zieht. Ein weiterer wichtiger Grund ist zudem die Spritersparnis, da mein Auto ab 140km/h auch deutlich mehr schluckt, somit ist es auch ein wenig umweltfreundlicher.

Das ist ein gutes Argument. Habe ich noch garnicht dran gedacht.

0

So oder so ähnlich sehe ich das eigentlich auch Metallica.. Danke für Eure Meinungen auf jeden Fall.

0

Was möchtest Du wissen?