Wie kann man Motoröl nachfüllen und kontrollieren?

Das Ergebnis basiert auf 0 Abstimmungen

Motoröl 0%
Peilstab 0%
Öl nachfüllen 0%
Kraftfahrzeug 0%
Ölwechsel 0%
Ölsorten 0%
Auto 0%

2 Antworten

Das kommt drauf an welches Fahrzeug du fährst.

Geht die Öldrucklampe an, ist es bei fast jedem Fahrzeug eigentlich schon zu spät, dann fehlte vorher schon ausreichend Öl. Wenn man viel Glück hat, bedeutet dies nicht immer gleich einen Motor- bzw. Lagerschaden.

Normalerweise kontrolliert man sein Fahrzeug regelmäßig, auch in Abhängigkeit der Nutzung und Verwendungszweck. Häufige Vollgasfahrten können erhöhten Ölverbrauch bedeuten, aber auch Anhängerbetrieb oder zu dünnes oder ungeeignetes Öl.

Wie man kontrolliert, wieviel und was genau und wo man nachfüllen muss, wann gewechselt werden muss usw. steht im Fahrzeug- bzw. Servicehandbuch.

Hallo geoka,

danke für deine Antwort,

sorry für meine Fragen, möchte mich langsam der Sache ran tasten, kann man auch selber das Ölwechsel von seinem Wagen erledigen oder muss man einen Werkstatt aufsuchen? Danke nochmals für deine Antwort.

0
@Centun

Mit einer Hebebühne, passendem Werkzeug, nötigen Ersatzteilen und einem Ölabscheider ja. Meist ist gerade letzterer nicht vorhanden, aber es gibt DIY Werkstätten, wo ein Meister auf Anfrage mit drüber schaut ob man alles richtig macht.

0
@geoka

was meinst du mit do it your self werkstätte, sind das Mietwerkstatt gemeint mit Hebebühnen?

danke nochmals für dein Kommentar.

0

Ich würde das in einer Werkstatt machen lassen, weil ich mich selber zu wenig damit auskenne.

Was möchtest Du wissen?