Warum sind Elektroautos so gut bei der Beschleunigung?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Leistung in PS oder richtiger in kW ist das Produkt aus Drehmoment und Winkelgeschwindigkeit. Letztere ist 2 mal Pi mal Drehzahl. Für die Beschleunigung ist letztlich das Drehmoment am Rad entscheidend.

Ein Elektromotor kann seine Nennleistung (näherungsweise) über einen großen Drehzahlbereich abgeben. Nach obiger Formel wird somit (bei gleicher Leistung) das maximal Drehmoment des Elektromotors immer größer, je kleiner die Drehzahl wird. Praktisch hat das natürlich seine Grenze (die maximal erlaubte Stromstärke begrenzt das irgendwann - Kabel würden sonst zu heiß).

Verbrennungsmotoren erreichen ihre Nenneistung nur bei einer Drehzahl, der Nenndrehzahl. Bei allen geringeren (und höheren auch) Drehzahlen ist die maximale Leistung geringer als die Nennleistung.

Deshalb brauchen Verbrennungsmotoren Getriebe. Elektrofahrzeuge brauchen (eigentlich) kein Getriebe.

Um mit einem 100 kW Verbrennungsmotor die gleiche Beschleunigung wie mit einem 100 kW Elektromotor hinzulegen, müsstest du den Verbrenner z.B über ein stufenloses Getriebe die ganze Zeit auf Nenndrehzahl halten. Nur so hast du immer die 100 kW zur Verfügung. Der E-Motor hingegen hat die 100 kW ab einigen 100 U/min über den gesamten Drehzahlbereich verfügbar. Ein riesiges Drehmoment bei niedrigen Drehzahlen, was hin zu großen Drehzahlen abnimmt (bei konstanter Leistung)

Das liegt daran, dass man bei einem Elektromotor das volle Drehmoment gleich zu beginn nutzen kann, ausserdem braucht man bei einem E-Motor keine Gangschaltung, und hat somit immer das beste Drehmoment, wenn man es braucht, anders als bei einem Verbrennungsmotor, wo man durch ein Getriebe immer erst noch die korrekte Übersetzung wählen muss.

Das liegt daran, dass Elektroautos von Anfang an, dass volle Drehmoment haben. Somit kann ein Elektroauto ziemlich schnell beschleunigen, auch wenn es grundsätzlich nicht viel PS hat. Bei einem normalen Verbrennungsmotor steht nicht von Anfang an die volle Leistung zur Verfügung.

Was möchtest Du wissen?