Muss man sein Auto abschließen?

5 Antworten

Wenn nachgewiesen wird, dass das Auto, aus dem etwas gestohlen wurde offen war, bezahlt die Versicherung nicht. Wenn ein Kind sich Zugang zum offenen Wagen verschafft und anschließend Unsinn macht, kann das extrem teuer werden und im schlimmsten Fall wirst du deines Lebens nicht mehr froh. Also besser abschließen ,auch wenn es kein offizielles Muss ist.

Ergänzend zu Cracks Antwort: Ein offenes Auto kommt einer Einladung zum Diebstahl gleich, ebenso wenn eine Seitenscheibe eingeschlagen ist. Dann kann die Polizei das Fahrzeug zur Prävention weiterer Delikte sogar sicherstellen bzw abschleppen lassen!

Also ich habe gehört. dass man dazu verpflichtet ist. Wenn man sein Auto nicht abschließt, besteht das Risiko, dass es von Unbefügten benutzt wird und dadurch eine vermeidbare Gefahr entsteht. Es kann auch dazu kommen, dass die Polizei ein nicht abgeschlossenes Auto abschleppen lässt um eben diese Gefahr zu beseitigen. Eine Strafe von 15 Euro kann es dafür auch geben.

Warum sollte man das müssen? Das wäre höchstens eine Frage, ob man bei Diebstahl oder Beschädigung oder sowas noch was von der Versicherung wieder bekommt. Oder, wenn man zum Beispiel den Schlüssel stecken lässt und irgendein Kind losfährt und irgendwas beschädigt, dass man dann grob fahrlässig gehandelt hat...

Ich glaube, ich habe auch schon mal von einem gehört das er von der Polizei einen Strafzettel für das offen gelassene Auto bekommen hat. Aber in wie weit das stimmt bzw. die genaue Begründung weiß ich nicht mehr.

Was möchtest Du wissen?