Fiat Punto kühlerschlauch abgerutscht - Motor qualmte ?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wolly75 hat schon gut geantwortet und zu deinem Kommentar darunter gibt es nur noch wenige Möglichkeiten.

Entweder sind die Schläuche undicht, Wasserpumpe defekt oder die Zylinderkopfdichtung ist durch. Letzteres kann auch einen gravierenden Motorschaden bedeuten, besonders wenn jetzt noch der Motor gestartet wird/wurde.

Also wenn ich dich jetzt richtig verstehe hat sich bei deinem Fiat Punto der Kühlerschlauch gelöst. Dann ist klar dass der Motor das qualmen anfängt, da er nicht mehr gekühlt wird!

Ja der hatte sich gelöst und dann hatte adac den wieder befestigt und wir haben wasser eingefüllt und den Motor gestartet da hatte er dann angefangen zu qualmen und ich durfte nicht mehr weiter fahren... als ich nach paar Stunden das Auto zu einer Werkstatt meines Vertrauens mit Hilfe eines Freundes abgeschleppt hatte, hatten wir nach dem Wasser geschaut und es war komplett wieder verschwunden und natürlich haben wir wieder Flüssigkeit nach gefüllt. Denke auch das der Motor wie sie schon sagten, dadurch gequalmt hat da ihm das Wasser gefehlt hatte, weil ich kann das Auto starten und es fährt auch... aber der Typ von adac meinte es wäre irgendwas durch geschmort, aber wäre da was an Kontor durch geschmort hätte ich ihn ja weder anmachen können noch ein Stück damit zurück fahren

0

Sicher, dass es Qualm war und nicht Kühlflüssigkeit, die verdampft ist? 

Ich würde mal den kompletten Kühlkreislauf auf Lecks untersuchen und danach mal die Zylinderkopfdichtung überprüfen.

Zieh einfach mal den Stift zum Öl überprufen raus, und guck, ob da kleine Wassertropfen drauf sind. Wenn ja, ist es die Kopfdichtung

Der von adac meinte, dass es angeblich vom Motor kommt! Aber der war mir auch nicht so ganz geheuer der Typ 🙈 ich lass es morgen am besten schnell durch checken... Ich bin auch der Meinung das es einfach Wasserdampf war 

0

Was möchtest Du wissen?