Kann man im Ausland Beispiel Holland die MPU umgehen?

4 Antworten

Das geht. Und das geht nicht. Bist du mehr als die Hälfte der Tage im Jahr in den Niederlanden, hast also deinen festen Wohnsitz dort, dann muss bei der "Durchfahrt" durch DE dein EU Führerschein anerkannt werden. Bist du allerdings mit Hauptwohnsitz in DE gemeldet und hast obendrein eine Sperrfrist, was die Fahrerlaubnis betrifft, dann funktioniert das nicht. In deinem Fall also vermutlich: Nein, das geht nicht.

Grüße
Thorsten

Wenn du niederländisch kannst, warum nicht. Ob das allerdings positive Auswirkungen auf deine Fahrerlaubnis (nicht Führerschein) in Deutschland hat, wage ich etwas zu bezweifeln.

Was ist dein Ziel? nach Holland auszuwandern, um der MPU auszuweichen? Dann wirst du deine Fahrerlaubnis wohl nie zurück bekommen.

Ich muss noch dazu sagen das es sich bei mir um den Ersterwerb des Führerscheins handelt.

0

Was möchtest Du wissen?