Gibt es ein gesondertes Tempolimit in einem Kreisverkehr?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn Du niemanden behinderst oder gefährdest dann könntest Du auch dort so schnell fahren wie in der Straße zuvor erlaubt war aus der Du gekommen bist.

Verstehe zwar die Frage nciht genau, aber das Straßenverkehrsamt wird einen Teufel tun im Kreisel noch mehr als normalerweise innerorts zuzulassen. In Kreiseln passieren bei 50 km/h schon genug Unfälle weil Leute ihr Spur nicht halten, doch merken, dass sie auf der Spur nicht rechtzeitig raus kommen etc. Wenn man da noch mit 70 km/h unterwegs ist, gute Nacht.

Klar, es ist innerorts und unterliegt damit auch der 50 kmh Regelung. Eine extra-Regelung gibt es dafür nicht. Du kannst dort so schnell fahren solange du niemanden behinderst oder anderweitig ein Risiko eingehst.

In einem Kreisverkehr gilt genau die gleiche Geschwindigkeitsbegrenzung wie auf der zuführenden Straße. Daher darf man innerhalb einer Ortschaft auch max. 50 km/h fahren, falls dies möglich ist und keinen gefährdet.

Was möchtest Du wissen?