Bußgeld, beim Mitführen von ungesicherten Tieren?

9 Antworten

Mein Hund hat seine Box im Kofferraum. Die kann man dort recht problemlos sichern. Dem Hund geht es gut, er hat seinen Platz, seine Decke und sein Spielzeug und ich kann entspannt fahren ohne ständig schauen zu müssen, was er anstellt. Im Falle eines Unfalls musst du damit rechnen, das er deine Retter nicht an dich heran lässt, sollte er sich im Fahrgastraum befinden. 

Ich bin bei diesem Thema ganz bei Susanne. Eine Box für den Hund bekommt man recht günstig bei Fressnapf und co. Auch bei ebay kann man diese recht preisgünstig erwerben. Somit ist dein Hund sicher im Auto, hat seinen Platz und du kannst beruhigt fahren. Es hat natürlich auch den Vorteil, das das Auto im Fahrgastraum zumindest sauber bleibt.

Per Gesetz sind Tiere eine "Sache". Werden Sachen befördert, dann ist auf eine ausreichende Ladungssicherung zu achten. Ist z.B. der Hund nicht mit einem Gurt (gibt es, taugt m.E. aber nichts) oder durch ein Trenngitter oder durch eine Transportbox gesichert, sprich er kann nicht selbst durch den Wagen springen oder bei einem Unfall nach vorne geschleudert werden, dann kann man Dir nicht nur monitär beikommen, sondern sogar die Weiterfahrt solange untersagen bis das Thema gelöst ist.

Ladungssicherung auf einem Anhänger

Ich habe die letzen Woche vermehrt Autos mit Anhänger gesehen die mit Brennholz beladen waren. Viele von denen haben das Holz nicht gesichert. Wie muss man es Sichern und gibt es auch eine Strafe wenn man es nicht macht? Ich will nämlich nicht wegen so einem Holzscheit auf der Straße einen Unfall bauen.

...zur Frage

Rote Ampel überfahren – Überfahrene Zeit wurde geschätzt!?

Hallo Leute, gestern Abend habe ich ein wenig trouble gehabt. Ich war mit dem Auto unterwegs und bin über eine gerade auf rot gesprungene Ampel gefahren, da die Kreuzung leer war und die Ampel beim Annähern gerade auf gelb gesprungen ist. Sofort wurde ich von der Polizei angehalten. Die Beamten behaupteten, die Ampel sei schon 2 Sekunden rot gewesen als ich sie überfahren habe. Das war definitiv nicht so. Sie hätten das mitgezählt und das reiche als Beweis. Hm. Hat hier jemand Erfahrung mit sowas? Bringt es da was, wenn ich Widerspruch einlege oder habe ich als einziger Gegenzeuge da sowieso keine Chance?

...zur Frage

Nach kleinen Unfall schockiert, wie verarbeiten?

Hallo guten Abend, ich habe heute einen kleinen Unfall gebaut, seitdem geht es mir grottenschlecht. Ich bin beim rückwärts aus dem Parkplatz gegen einen VW Bus rangefahren. Ich fuhr aber so langsam rückwärts, dass ich nichts gemerkt habe von dem Zusammenstoß und dann weitergefahrener bin, bis ein Motorradfahrer mich aufgehalten hat, dass ich einen Unfall gebaut habe, meim Kumpel saß auch neben mir und hat es selber auch nicht gemerkt, dass ich da gegen gefahren bin. Dann schaute ich mein Fahrzeug hinten an und ja ein kleiner Kratzer sowie beim VW, die Polizei meinte dann, dass sie es aber nicht als Unfall registrieren, sondern ich nur bei der Versicherung anrufen muss. Mir geht es so schlecht, ich kann nicht mal schlafen. Ich habe kein Plan, wie ich es verarbeiten soll, hinzu kommt es, dass ich meinen Führerschein seit kurzem habe, habe mich so gefreut darauf und dann das ;(

...zur Frage

Unfall verursacht beim Rückwärtsfahren - Strafe zahlen?

Ich habe vor kurzem beim Rückwärtsfahren jemanden gerammt. War meine schuld, klar, bin auch für den Schaden aufgekommen. Da es ein Mietwagen war, mussten wir die Polizei holen für ein Protokoll. Da wurde mir gesagt, dass ich ein Bußgeld zahlen muss, weil ich die "mir obliegende besondere Sorgfaltspflicht beim Rückwärtsfahren" misachtet hätte.

Gibts sowas wirklich? Ich hab doch schon eingestanden, dass es meine Schuld war, und werd den Schaden ja auch begleichen. Es gibt doch auch kein Bußgeld für "Sie hätten wissen müssen, dass sie schlecht einparken können, deswegen hätten sie besser zu Fuß gehen sollen"

...zur Frage

Darf man beim Autofahren als Fahrer Bier oder Sekt trinken?

Ein Freund und ich sind letztens zum Fußball schauene gefahren und ich habe als Beifahrer während der Fahrt schon Bier getrunken, hätte mein Freund eigentlich auch schon eine Flasche Bier trinken dürfen, oder hätte er da Probleme bekommen können?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?